Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Top 10
· Anacondas - Die ...
· Dragonball GT Th...
· Michael Bays Tex...
· Miami Ink - Tatt...
· Impressum
· Fluch der Karibik
· Erbsen auf halb 6
· Es geschah am he...
· Equilibrium
· Hangman's Curse ...

Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Komdie
 American Dreamz - Alles nur Show
geschrieben von AngrySmiley am 02. Jan 2007

Popstars

Cover Nachdem im deutschen TV ja krzlich wieder die wohl "beste" Band der Welt gecastet wurde, wird es jetzt wohl hoffentlich mal wieder einige Zeit ohne solche Castingshows gehen. Irgendwie sind wir doch alle ein bisschen bersttigt von D, Nina Hagen und irgendwelchen Produzenten, die eh keiner kennt... Interessanter wre so eine Sendung natrlich, wenn Hugh Grant und der US-Prsident die Juroren wren. Und genau diese Herren whlen in American Dreamz die nchste Popstars-Generation.

American Dreamz - Alles nur Show
USA 2006
Verffentlichung: 26.10.2006
Regie: Chris Weitz, Paul Weitz
mit: Hugh Grant, Dennis Quaid, Mandy Moore, Chris Klein
"Nochmal"-Faktor: mittel
Unsere Wertung: 70% (mit Extras wren es mehr geworden)
FSK: ab 6
Laufzeit: ca. 103 Min.
Sprachen und Tonformate: Dolby Digital 5.1 (D, GB, I, E)
Bildformat: 1,85:1 Widescreen
Untertitel: D, GB fr Hrg., I, E, KRO, HEB, P, TRK, SLO
Extras: Leider gar nix
Ein etwas unfhiger US-Prsident mit politischen Wissenslcken (auf wen knnte das blo eine Anspielung sein???) steckt in einer privaten Krise. Nachdem er wiedergewhlt wurde, hat er einfach keine Lust mehr auf seinen Job und verkriecht sich erstmal in seinem Schlafzimmer. Zeitgleich sucht ein erfolgreicher TV-Moderator neue Kandidaten fr seine Castingshow. Schnell wird er in einem karrieregeilen Mdel aus der Provinz, einem rappenden Juden und einem Musical-Hits singenden Araber fndig.

BeispielLetzterer hat zwar keine Sangesausbildung, durchlief dafr aber ein hartes Terroristentraining (und versagte). Seine Terroristenfreunde wittern auch sogleich die groe Chance den USA einen weiteren Todessto zu versetzen, da sich ja der Prsident hchstpersnlich als Gastjuror angemeldet hat. Wer tritt einen karrieretechnischen Hhenflug an, wer fliegt aus der Sendung und wer fliegt in die Luft??? Diese Castingshow wird es zeigen.

American Dreamz funktioniert gleich auf mehreren Ebenen. Zum einen ist es eine weitere seichte Komdie mit Hugh Grant. Zwar spielt er eigentlich die gleiche Rolle wie in seinen anderen Komdien, aber gerade in dieser Rolle mgen wir ihn doch. Auerdem ist der Film natrlich eine Parodie auf die unzhligen Castingshows, die unser Fernsehprogramm seit ein paar Jahren dominieren. Und zu guter letzt nimmt der Film auch noch die US-Politik auf die Schippe. So unterhlt American Dreamz eigentlich die ganze Zeit ber.

BeispielNeben dem teilweise wirklich witzigen Drehbuch sind es hauptschlich Hugh Grant als "Dieter Bohlen"-Klon und Dennis Quaid ("Reine Chefsache", "Dem Himmel so fern", "The Day After Tomorrow") als George W. Bu... Prsident Staton, die den Film am laufen halten. Ich frchte ja heute schon den Tag, an dem Hugh Grant beschliet in einem wirklich ernsten Film mitzuspielen. Wenn er hier erzhlt, dass er manchmal auf sich selbst neidisch ist, ist das der Hugh Grant, den wir kennen und lieben. Zwar wre es schon interessant ihn mal einer anderen Rolle zu sehen, aber die leichte Unterhaltung ist nun mal das Fach, das ihm am besten liegt.

US-Prsidenten sind mir ja generell etwas suspekt, aber der Prsident, den uns Dennis Quaid hier prsentiert, war mir uerst sympathisch. Wenn ihm die Diktatoren und politischen Bsewichte dieser Welt mit Hilfe von Comicfiguren nher gebracht werden, oder er eine Botschaftsdelegation fragt, ob sie nicht ber Nacht im Weien Haus bleiben wollen, macht ihn das einfach sehr menschlich. Film-Bsewicht William Dafoe ("Ripley under Ground", "Auto Focus", "Zurck im Sommer", "The Hunter") als Berater des Prsidenten zu besetzen, war ebenfalls ein Glckgriff der Produzenten, da er doch auch fr einige Lacher sorgt.

BeispielIm Gegensatz zum Film selbst sind die Extras leider uerst enttuschend... es gibt nmlich keine. Wer sich also auf ein paar nette Special Features gefreut hat, schaut leider in die Rhre. Wirklich schade, denn wenigstens ein paar Extras htten die DVD sicher aufgewertet. Der Film ist sicher gut genug um die Vorrunden zu berstehen, aber im Bandhaus wrde er ohne Extras sicher nicht lange bestehen. (sd)


Weitere interessante Artikel:
· The Day After Tomorrow
· Klick
· Mord im Pfarrhaus
· Living High - Was fr ein Trip!
· Mord und Margaritas
· Kinky Boots
· My Big Fat Greek Wedding
· Reine Chefsache
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Komdie
Beitrge von AngrySmiley


Meistgelesener Beitrag zum Thema Komdie:
Teen Wolf und Teen Wolf 2

Leserwertung: 85%Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Von Kommentare
klaus_h
DVDmaniac


____________
Mitglied seit: Aug 21, 2004 Artikel: 1400
Location:Solingen
Geschrieben am:15. Mai 2007 - 10:19
Das "American Pie" und "About a Boy"-Duo Chris und Paul Weitz haben auch mit diesem Film ihre Klasse aufgezeigt. Dabei ist die DVD eben keine "seichte Komdie" sondern eine harte Politik- und Medienschelte: Ein US-Prsident, der von seinem Berater (Dafoe, genial gespielt, die Maske macht ihn glatt 25 Jahre lter mit weien Haaren und Halbglatze) mittels Pharmaka ruhiggestellt und per Ohrsender "gefgig" gemacht wird, entdeckt seine eigene Meinung. Ein omnipotenter Moderator ist derart in sich selbst verliebt, dass er lieber beim Flirt mit der echten Mediensensation in die Luft gesprengt wird. Der Medienrummel um diese kotzerbrmlichen Castingshows, in der nur die Story des Kandidaten und nicht seine Showqualitten zhlen. Die Verlogenheit des Showbusiness. Quaid, Grant und Dafoe erhalten von mir eine glatte 1! Mandy Moore verkrpert den gebrunten Country-White-Trash-Verschnitt eigentlich ganz schn, war mir aber etwas zu alt fr die Rolle. Der wohl sympathischste Taliban der Welt, Omer (Sam Golzari) ist dabei die positive Entdeckung des Films. Ich war "omerisiert". Recht hat Simon allerdings bei den Extras, die einfach nicht existent sind. So etwas gehrt sich bei einer derartigen Produktion nicht! Ein paar simple Outtakes und ein paar Interviews htten sich doch wohl finden lassen knnen. Dennoch bekommt die DVD aufgrund ihrer sonstigen Gte 85 Prozent.
_________________
God bless the Internet. (American Pie)
_EZCOMMENTS_USERINFO g
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

"Ich bin der alleinste Mensch auf der Welt! Willkommen im Erwachsenenleben!"
Da geht noch was
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum