Willkommen bei DVD Maniacs
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Top 10
· Anacondas - Die ...
· Dragonball GT Th...
· Michael Bays Tex...
· Impressum
· Miami Ink - Tatt...
· Fluch der Karibik
· Erbsen auf halb 6
· Es geschah am he...
· Die Top DVDs von...
· Equilibrium

Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Kompilation
 Alle Kinder dieser Welt
geschrieben von klaus_h am 15. Jan 2007

All the invisible children

Kinder dieser Welt-Cover Die "unsichtbaren Kinder" dieser Welt sind jene 300 Millionen Kinder, die tagtglich um ihr physisches oder psychisches Leben kmpfen, ohne eine eigentliche Kindheit zu erleben. Den Produzenten Chiara Telesi und Stefano Venuroso gelang es mit diesem Episodenfilm, acht bekannte Regisseure aus verschiedenen Nationen fr Idee zu begeistern, um damit zum Nutzen der Unicef auf das Schicksal dieser Kinder aufmerksam zu machen.

Alle Kinder dieser Welt
Italien - 2005
Veröffentlichung: 30.11.2006
Regie: Mehdi Charef, Emir Kusturica, Spike Lee, Katia Lund, Ridley & Jordan Scott, Stefano Venuroso, John Woo
Darsteller: Adam Bila, Uros Milovanovic, Hannah Hodson, David Thwellis, Kelly Macdonald, Wu Jiang u.v.a.m.
"Nochmal"-Faktor: mittel bis hoch (je nach Episode)
Unsere Wertung: 86%
FSK: 12
Laufzeit: 124 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch Dolby Digital 5.1 DTS/ Orginalsprachen der jeweiligen Episode Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9, 1,85:1
Untertitel: Deutsch
Extras: • Making of
• Musikclip: Tina Turner u. Elisa: "Teach me again"
• Kinotrailer
• 7-seitiges Booklet
Mit Mehdi Charef ("Tee im Harem des Archimedes"), Emir Kusturica ("Underground"), Spike Lee ("Malcolm X"), Ktia Lund ("City of God"), Ridley Scott ("Gladiator", "White Squall", "Enemies Welcome to the Punch") und dessen Tochter Jordan, John Woo ("Mission Impossible") und Venuroso selbst hatte man dabei eine gute Grundlage.

Hut ab vor dieser Produktion, die es fertig brachte sehr unterschiedliche, jeder auf seine Art individualistische Regisseure u. Regisseurinnen in dieses Projekt zu integrieren. Allein die logistischen Herausforderung mit sieben Dreh- u. Produktionsorten an den entgegengesetzten Enden der Welt muss den Produzenten bestimmt Kopfschmerzen bereitet haben. Bewusst lie man die Teams nicht wissen, um welche Thematik es in ihren Kurzfilmen gehen wrde. So ergeben sich interessante Parallelen ohne Wiederholungen. Insgesamt mchte ich sagen, dass es allen gelungen ist, in nur rund 15 Minuten ansprechende Geschichten zu erzhlen.

Bilu e Joao Dass dabei einige Episoden nicht ganz dem hohen Anspruch gerecht werden, drfte sich aufgrund der Problematik ergeben. Nicht fr jeden eignet sich der Kurzfilm. Umso berraschender ist das Ergebnis. Die besseren Geschichten steuern Emir Kusturica, Ktia Lund, Ridley & Jordan Scott und Stefano Venuroso bei. Wie ich die einzelnen Folgen erlebt habe, muss ich daher ausfhrlicher darlegen:

Tanza
von Mehdi Charef erzhlt die Geschichte eines wohl 12-jhrigen Kindersoldaten in Rwanda, der mit seiner kleinen Schar abgestumpft den Regierungstruppen auflauert, Erwachsene niederschiet und scheinbar keine Scheu hat in einer Schule eine Bombe zu legen. Werden einige Motive des Jungen (die Erinnerung an die Kindheit beim Finden des eigenen Schatzes - einer Zwille) noch gut dargestellt, so verliert die Episode sehr durch die unrealistische Auflsung. Es ist gut, dass der aus Nordafrika stammende Charef dieses Thema anrhrt, die Ausfhrung hat mich trotzdem enttuscht. Wertung: 50%

Kustarica bei den Dreharbeiten zu Blue Gypsy Blue Gypsy
Der begnadet schrge Geschichtenerzhler Kusturica bediente sich einer guten Idee seines Sohnes, aus der er ursprnglich einen Langfilm machen wollte, da sie ihm fr dieses Projekt wie geschaffen erschien. Der dreizehnjhrige Uros hat wegen Taschendiebstahl einige Jahre in einer serbischen Besserungsanstalt eingesessen. Perfiderweise fhlt er sich dort mehr zu Hause als drauen, da sein Vater - ein Zigeunerpatriarch - seine ganze Familie stets mit Prgel zu weiteren Straftaten zwingen wird. Kusturica erzhlt die verstrende Geschichte mit einer Hufung von schrgen Anekdoten auf welche Weise sich Uros dem Zugriff des Vaters entzieht: die Kollision mit der Hochzeitsgesellschaft, der Gefangenenchor, der arrangierte, swingende Diebeszug der Sinti. Wertung: 98%

Jesus Children of America
von Spike Lee berichtet von der kleinen Blanca aus Brooklyn, die in der Schule brutal gemobbt wird, da sie HIV-positiv und uerst "wei" ist. Die Krankheit bekam sie von ihren Eltern (Rosie Perez als Mutter!), der Vater ein Golfkriegsveteran, beide crackschtig. Auch wenn Perez ihre Rolle sehr gut spielt und Lee geschickt den Finger auf einige der immanenten sozialen Probleme der Afroamerikaner legt, ist seine Episode durch zu viele Klischees und Unglaubwrdigkeiten belastet. Gerade die geradezu dem Mittelstand entstammende Wohnung und Kleidung der Familie lsst einem am Drogenkonsum der Eltern zweifeln. Wertung: 65%

Katia Lund, Bilu u. Joao Bilu e Joao
von Ktia Lund lsst uns einen Tag im berlebenskampf eines kleinen Geschwisterpaares erfahren, die im brasilianischen Grostadtmoloch Sao Paulo von der modernen Wegwerfgesellschaft leben: Getrnkedosen, Pappe, Kupferdraht und sonstiger Elektroschrott - alles wird mit dem geliehenen plumpen Karren zum Schrotthndler gebracht. Wie Lund in gelungenen Parallelmontagen beide Kinder in die Geschichte einfhrt und deren kaum zu gewinnenden Wettlauf mit der Zeit darstellt, ntigt hchsten Respekt ab. Am Ende verlieren sie durch Regen, einen Platten und neidische Erwachsene nahezu ihr gesamtes Geld und mssen am nchsten Tag wohl wieder um die ertrumten neuen Turnschuhe und das Steak mit Pommes kmpfen. Wertung: 100%

"Jonathan"
von Ridley u. Jordan Scott ist ein Kriegsfotograf, dessen Psyche allmhlich zu zerbrechen droht. Abgestoen durch den Zynismus seiner Freundin (Kelly Macdonald, "No Country for Old Men", "State of play", "In the Electric Mist", "Boardwalk Empire", "Elizabeth") trumt Jonathan (David Thwellis, "Harry Potter und der Feuerkelch") sich beim Spaziergang in seine Kindheit und das Abenteuerspiel mit seinen besten Freunden hinein. Wie Scott dessen Metarmorphose in seinen jugendlichen Krper durch den Sprung in den Fluss auffngt, besitzt groe Poesie. Auch wie die Jungen in ihrem Traumspiel auf versprengte Kinderbanden im Kosovo stoen, schlgt geschickt die Brcke zurck zum aktuellen Themenkreis. Scotts Botschaft, sich als Erwachsener auch stets an die eigene Kindheit zu erinnern, schliet Jonathan mit der Weisheit: "Freunde verdoppeln das Gute und halbieren das Bse im Leben." Wertung: 98%

Blanca aus Brooklyn Ciro
ist ein kleiner Junge aus Neapel, der mit seinen stndig streitenden Eltern am Rande einer Betonwste sich mittels berfllen und Diebsthlen ber Wasser hlt. Wie die vorangegange Episode war diese Arbeit Veneruso das berraschendste an dieser Zusammenstellung. Denn wie Veneruso gleichermaen geschickt die actionreiche Verfolgungsjagd durch das Zentrum Neapels, die stilistische Selbstinszenierung des Jungen und die Gesellschaftskritik inszeniert, lsst fr das italienische Kino hoffen. Auch das Spiel des jungen Hauptdarstellers ist bestechend. Wertung 95%

Song Song und Little Cat
msste eigentlich "Xsong Xsong und Xhiao Mei" heien, fiel aber offensichtlich dem Anglisierungswahn anheim. John Woo, dessen komplizierten Actionopern ("Im Krper des Feindes", "Red Cliff") ich durchaus schtze, offenbart jedoch leider kein rechtes Geschick bei der Auswahl seiner allzu sehr mit Klischees beladenen Herzschmerz-Story. Auerdem kann man von einer Freundschaft zwischen der verwhnten Prinzessin der neuen Phaetonfahrenden Oberschicht und dem kleinen Bettlermdchen - wie auf dem Cover beschrieben - kaum sprechen. Denn die kleine se Xhiao Mei, als Sugling wegen einer Behinderung wie Abfall weggeworfen, wurde vom Wohlstandsmll (s.o.) sammelnden "Grovater" aufgesammelt und nur durch die von Xsong Xsong weggeworfene teure Puppe ergibt sich fr beide Kinder eine kurze schicksalshafte Begegnung. Diese hat jedoch nur fr Xsong Xsong eine Wendung zum Guten. Wertung 60%

Insgesamt war ich aufgrund der berwiegend hochwertigen Qualitt (im Schnitt immerhin 81%) der Stories und der technischen Ausstattung sehr berzeugt von der Durchfhrung dieses vorbildlichen Projekts. Die Extras sind umfassend und informativ, insbesondere wenn man hinter die Kulissen der Dreharbeiten schaut. Die FSK-Freigabe ab 12 ist jedoch ein schlechter Witz, da der Episodenfilm als Unterrichtsstoff in die Schulen gehrt! Auf jeden Fall sollte jede Stadtbcherei ein Exemplar dieser DVD in ihrer Jugendbibliohek parat haben. (kh)


Weitere interessante Artikel:
· Life In A Day
· New York, I Love You
· KurtsFilme - Lust & Liebe
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Kompilation
Beitrge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Kompilation:
American Showdown

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Vernderung sucht keine Freunde. Vernderung ist die Musik, nach der wir tanzen.
Deadwood - 3. Season
Comic Radio Show
Walt Disney Lustiges Taschenbuch

Johannes Geigl

Local Heroes 18: Kstenstriche

Asterix in Italien - Nachtrag

Caf Zombo mit Micky, Donald, Goofy & Co.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum