Willkommen bei DVD Maniacs
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Unser Archiv
Alle DVDs von A-Z
Das BESTE und das SCHLECHTESTE aus ber vier Jahren DVDmaniacs
Die aktuellen Redaktionsfavoriten
DVDs nach Genre
Nach FSK-Freigabe:
ab 0 - 6 - 12 - 16 - 18
Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
(Anti)Kriegsfilm
 Der brave Soldat Schwejk
geschrieben von Aleks_A am 29. Jan 2007

Ein gehorsamer Schelm

CoverWenige Geschichten haben meinen Zynismus mehr gefrdert, meinen Respekt vor Autoritt so unterwandert und den Schelm in mir mehr erfreut als die des "Braven Soldaten Schwejk". Die wehrzersetzende Geschichte des Soldaten, der so genau die Vorschriften der KuK Monarchie befolgt, dass er die Militrs, unter denen er dient, zum Wahnsinn treibt - als ob Krieg nicht wahnsinnig genug wre. Und wenige haben den Schwejk so perfekt gespielt wie Heinz Rhmann.

Der brave Soldat Schwejk
Deutschland, 1960
Verffentlichung: 29.01.2007
Regie: Axel von Ambesser
mit: Heinz Rhmann, Ernst Stankovski, Franz Muxeneder, Senta Berger u.a.
"Nochmal"-Faktor: ein Klassiker: hoch, hher, am hchsten
Unsere Wertung: 100% der Film, 75% die DVD
FSK: ab 12
Laufzeit:
Sprachen und Tonformate: Deutsch, Mono
Bildformat: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
Untertitel: keine
Extras: keine
"Melde Gehorsamst..." Diesen Satzanfang wird Schwejk regelmssig benutzen. Schliesslich ist er ein braver Soldat, der aber so clever ist, dass das Militr ihn fr bescheuert hlt. Schlielich befolgt er jeden Befehl - wortwrtlich und mit den schlimmsten Konsequenzen fr das Militr und den besten fr sich. Aber eines nach dem anderen...

Wir lernen den Hundehndler Schwejk (Heinz Rhmann - "Die Drei von der Tankstelle", "Hokuspokus", "Es geschah am hellichten Tag") kennen, der kein Problem damit hat, Hunde kosmetisch zu verjngen und Stammbume zu erfinden, als er durch ein Paar unvorsichtige Worte, die gerne von der Polizei missverstanden werden, wegen Hochverrats angeklagt wird. Das Prag des anfnglichen 20. Jahrhunderts gehrt dem Knigreich sterreich-Ungarn und der Kaiser und seine Familie sind natrlich unantastbar. Doch mit der cleveren Mischung Dummheit ist er nach kurzer Zeit wieder auf freiem Fuss.

BeispielAls Krieg ausbricht, meldet sich Schwejk freiwillig, obwohl er Rheuma hat und dementsprechend nicht besonders gut zu Fu ist. Dort wird er dem dekadenten Oberleutnant Lukas (Ernst Stankovski - "Das Erbe der Guldenburgs") als Dienstbote zugeteilt und erlebt - und mit ihm auch wir - wie moralisch und konomisch herunter gekommen der Offizier ist.

Doch auch Offiziere mssen in der KuK Monarchie mal an die Front. Lukas ist keine Ausnahme und mit ihm natrlich Schwejk. Auch hier wird er es schaffen, unbeschadet voran zukommen, indem er sich genauestens an die Regeln des Militrs hlt.

Sollte einer von euch weder Buch noch Film kennen, hat er hier die Chance, eines der wichtigsten Kulturgter der europischen Literatur und des deutschen Filmemachens zu genieen. Der "offiziele Idiot" Schwejk ist einer der bekanntesten Schelme und Rhmann spielte ihn in diesem Film einfach nur hervorragend. Man kauft ihm den Idiot ab, merkt aber immer wieder, dass er alles andere als dumm ist. Wenn auch alle andere Schauspieler von Rhmann an die Wand gespielt werden, so spielen sie nicht schlecht, sondern tragen dazu bei, den Film rund zu machen.

BeispielDie Kopie, die als Basis fr die DVD diente, ist gut, dem Alter entsprechend mit Kratzern und anderem Schmutz gespickt. Der Ton ist gut, wenn auch nicht hervorragend und ich habe nie einen besseren Ton fr diesen Film gehrt. Falls es in der Hinsicht bessere Kopien gibt, kenne ich sie nicht. Leider sind dieser Edition keine, aber auch gar keine Extras beigefgt, was sehr schade ist. Schlielich verdient dieser Film eine genauere Betrachtung und Schwejk ist natrlich eine Figur, die die Kultur Zentral-Europas prgt und darstellt wie kaum eine andere.

Fazit
In etwas lieblosem Rahmen wird uns eine gute Kopie dieses Klassikers geliefert. Hrgeschdigte und DVDmaniacs bleiben eher auen vor. Die Ersteren haben keine Untertitel, die Letzteren keine Extras. Der Film ist jedoch hervorragend und so knnen wir die DVD auf "Heavy Rotation" stellen und den Film jederzeit anschauen. Fans wie ich werden sich diese DVD antun. (aks)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!

Weitere interessante Artikel:
· Fr Knig und Vaterland
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu (Anti)Kriegsfilm
Beitrge von Aleks_A


Meistgelesener Beitrag zum Thema (Anti)Kriegsfilm:
Hotel Ruanda

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Von Kommentare
klaus_h
DVDmaniac


____________
Mitglied seit: Aug 21, 2004 Artikel: 1400
Location:Solingen
Geschrieben am:29. Jan 2007 - 11:52
Laut einer Rhmann-Biographie bezeichnete dieser den Schwejk im hohen Alter im Verlauf einer Show zu seiner eigenen Wrdigung als seine liebste Filmfigur.

Rhmann steckt entschieden hinter dem Projekt des Films und war sehr von der Theaterdarstellung des Schwejk durch Max Pallenberg beeindruckt, der den Orginal-Tschechischen Dialekt beherrschte. Der gebrtige Essener nahm sich daraufhin einen Dialektcoach - allerdings mit derart gutem Erfolg, dass Regisseur von Ambessser ihn nach fnf Drehtagen bat, wieder die Aussprache zurckzuschrauben - kein Durchsschnittsdeutscher htte ihm mehr verstehen knnen.

Produzent Brauner hingegen war bei den Testvorfhrungen entsetzt, dass kaum einer im Publikum lachte. Er befrchtete einen Reinfall an den Kassen, aber von Ambesser und Rhmann berzeugten ihn, den Film aufgrund seiner Klasse - die sich letztlich durchsetzte - nicht in der Provinz sondern in Berlin starten zu lassen.
_________________
God bless the Internet. (American Pie)
_EZCOMMENTS_USERINFO g
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

THY KINGDUMB COME
Bruce Allmchtig
Comic Radio Show
Walt Disney Lustiges Taschenbuch

Johannes Geigl

Local Heroes 18: Kstenstriche

Asterix in Italien - Nachtrag

Caf Zombo mit Micky, Donald, Goofy & Co.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum