Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· The Call Leg nicht auf!
· Zum 100. Geburtstag von Louis de Funs
· "John Barnaby" gibt Autogramme in Hamburg
· Demnchst im Kino: "Mnnerhort"
· "Oldboy" erstmals als VoD
· Dallas Buyers Club
· Non-Stop
· Sternenkrieger Survivor
· 7th Floor
· Nachruf: James Garner (19282014)
Vor einem Jahr
Cover
Comissario Montalbano Vol. 5

Morde & Ermittlungen auf Sizilianisch ...
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Romantisch
 Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 1
geschrieben von maqz am 10. Aug 2007

...wenn der Arm in der Kuh steckt...

Cover Wer glaubt, das bei einer altbackenen Tierarzt-Serie aus dem britischen Fernsehen der spten 70er Jahre nix los ist, der wird sich um so verwunderter ber die Kloschssel beugen, wenn er kurz vorher in der ersten Folge einen ganzen herausgezogenen Arm aus dem After einer Kuh vorgefhrt bekommen hat. Hatte ich bemerkt, dass die Hinterlassenschaft einer Kuh zunchst grn ist, bevor sie heraus kommt? Nun beim anschauen dieser Serie habe ich dies und noch einiges mehr ber Veterinrmedizin lernen knnen und mich nebenbei auch noch nett unterhalten.

Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 1
Grobritannien 1977
Verffentlichung: 09.07.2007
Regie: Terence Dudley
mit: Christopher Timothy, Robert Hardy, Peter Davison, Carol Drinkwater, Mary Hignett, u.a.
"Nochmal"-Faktor: Mittel! Altbacken charmant
Unsere Wertung: 60%
FSK: Ohne Altersbeschrnkung in Folge 4-9, ab 6 Jahre (in Folge 1-3 und 10-13)
Laufzeit: ca. 643 Minuten
Sprachen und Tonformate: Deutsch und Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat: 4:3 Vollbild
Untertitel: Deutsch (nur bei den nicht synchronisierten Szenen)
Extras: Keine
Die Geschichte(n) und der daraus entstandene Bestseller-Roman des englischen Tierarztes James Alfred Wight (Pseudonym: James Herriot) sind in der allseits bekannten und oft wiederholten 84-teiligen TV-Serie mit dem deutschen Titel "Der Doktor und das liebe Vieh" (org.: All Creatures, Great & Small) verfilmt worden. Ich selbst erinnere mich gerne an die Zeit kurz nach der Schule zurck, bevor die wirklich guten Serien liefen und drauen auch nicht viel zu erleben war.

BeispielDann sah ich eben "Der Doktor und das liebe Vieh" und wunderte mich immer, wie man eine so trockene Fernsehserie produzieren knne. Die BBC konnte dies und am Ende wollte ich dann doch immer wissen, wie es weiter ging. Heutzutage, im Rausch des Nostalgie-Glotzens ging es mir hnlich! Wieder war ich nach der ersten Folge so gefangen von den doch oft sehr normalen Geschehnissen, die einem angehenden Tierarzt namens James Herriot im England der 30er Jahre wiederfuhren.

Im England dieser Zeit hatten es junge, motivierte Tierrzte nicht leicht eine Anstellung zu finden. In einer Praxis in Darrowby in der Grafschaft Yorkshire - (Klingt wie aus der Serie "Das Haus Am Eaton Place"! ;-)) - stellt der alteingesessene aber kautzige Jungeselle Siegfried Farnon (Robert Hardy, "Palast der Winde", "Harry Potter und der Feuerkelch", "Shackleton") James Harriot schlielich ein. Zusammen mit der etwas kratzbrstigen Haushlterin Mrs. Hall und Farnons unbestndigem jngeren Bruder namens Tristan, der ihm und Herriot in der Praxis mehr oder weniger hilfreich zur Hand geht, wird die neue Tierarztpraxis WG-gegrndet, die kein bisschen der Vorlufer von "Friends" ist!. Zu Anfang sind die Bauern dem "Neuen" gegenber skeptisch, doch schon im Laufe der ersten Episode bewhrt er sich und darf auch mal den ein oder anderen Preisbullen von innen abtasten. Ein anderer von Harriots Stamm-Patienten ist der vllig verhtschelte fette Pekinese Tricki-Woo, der ihn ber sein reiches Frauchen Miss Pumphrey immer wieder fr seine gute Behandlung danken lsst.

BeispielDie hbsche Farmerstochter Helen Alderson lernt der fesche Tierarzt bei einem Hausbesuch kennen und schlielich ber die Zeit und Episoden auch lieben.
Neben den kleinen Haustier-Tragdien und groen Katastrophen fr die Bauern (kann die Tierarztpraxis den Landstrich vor der Maul- und Klauenseuche retten?) bleiben die Geschichten aber immer in einer erfrischend realistischen Weise in einem harmonischen Gleichgewicht. Nie zu aufregend, doch auch berhaupt nicht langweilig. Wie das Leben eben so spielt auf dem Lande.

Die DVD-Edition glnzt nicht unbedingt durch eine ausgezeichnete Bild und Tonqualitt. Dauerndes Grundrauschen (in MONO!!) und die gelegentlich unscharfe Bildqualitt zeugen von einer migen Video-Produktion der BBC. Trotzdem machen die landschaftlich reizvollen Bilder der englischen Grafschaft Yorkshire einiges an rger wieder wett. Erfreulich ist, dass wir diese Serie nun in ihrer gesamten Lnge sehen knnen. Komischerweise hat man das nicht auf der Hlle vermerkt. Ein wie ich finde gutes Kaufargument!

Einziger Wermutstropfen dabei ist, dass diese geschnittenen Passagen, die so wohl nicht im deutschen Fernsehen gezeigt wurden, auch nicht synchronisiert wurden. Das bedeutet, dass in den Episoden immer 'mal wieder ins Englische (mit deutschen Untertiteln) gewechselt wird.

BeispielBedauerlich auch, dass diese DVD-Edition ohne Bonus-Materialien ausgestattet ist. Schlielich will man mit der Zeit nicht nur wissen, wie es in der Geschichte weitergeht, sondern wer die Leute Hinter dieser Produktion waren oder was aus ihnen geworden ist. Schade, schade!

Fazit
Der trockene englische Humor, die realistisch anmutenden Tierbehandlungen (vor allem Darsteller Christopher Timothy gibt wirklich alles, wenn er z.B. bis zum Ellbogen in einem Kuh-Hintern oder einem Bullen-Maul steckt!), die pittoreske Landschaft und der beruhigende, ja fast meditativ wirkende ganz normale Alltag zweier Landtierrzte macht "Der Doktor und das liebe Vieh" zu einer sehenswerten TV-Nostalgie-Serie. Die schlechte Bild- und Tonqualitt und die magere Ausstattung lsst potentielle Kufer jedoch auch berlegen, nicht doch auf eine vielleicht noch erscheinende Gold-Edition zu warten. (mg)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!

Weitere interessante Artikel:
· Call the Midwife - Ruf des Lebens - Staffel 1
· Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 7
· Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 2
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Romantisch
Beitrge von maqz


Meistgelesener Beitrag zum Thema Romantisch:
Erbsen auf halb 6

Leserwertung: 80%Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Its all gone Pete Tong(0)
 von X-Liner
 
zur NachrichtAW In the Cut(2)
 von Herrick
 
zur Nachricht Am Ende des Tages(0)
 von Herrick
 
zur NachrichtAW In the Electric Mist -…(1)
 von klaus_h
 
zur NachrichtIn the Electric Mist - Mo…(1)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Filmzitat

Ein Deja-Vu ist ein Fehler in der Matrix
The Matrix
Comic Radio Show
Guardians of the Galaxy 1

WOA das Heavy Metal Festival feiert 2014 sein 25 jhriges Bestehen

Duck-Stars Geschenk-Aktion in Mnchen

Star Trek Comic Khan & Waisen 1: Das Ende ist erst der Anfang

Transformers: The Dark Spark

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum