Willkommen bei DVD Maniacs pc-gebuehr.de - Wann Sie für Ihren PC Rundfunkgebüren zahlen müssen
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Aus dem Archiv

Rezensionen sortiert:
· alphabetisch
· chronologisch
Zufällig ausgegraben zum Thema:
Krimi
· Zum Tode Colin Dexters
· The Killer Inside - Staffel 2
· Neue Krimi-Serie in ZDFneo
Vor einem Jahr
Cover
Kill Your Friends

A & R Manager-Mantra
Mach mit!

· Unser Quiz
· Kritik oder Nachricht einreichen
· Deine Nachricht an uns
· Forum
· Fehler & Ideen melden
· Site weiter empfehlen
· Textversion
Immer bei dir
Folge uns über twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Krimi
 NCIS - Naval Criminal Investigative Service - Season 4.1 u. 4.2
geschrieben von klaus_h am 21. Jun 2008

Season of Secrets

Umschlag-Cover Diese Krimiserie um ein Ermittlungsteam der US-Navy gehört mit Sicherheit zu den kurzweiligsten und unterhaltsamsten ihrer Art. Aber spätestens ab der 3. Staffel einer jeden erfolgreichen Serie fängt das Zittern an. Halten die Quoten? Welcher Star muss das Team verlassen? Vertragen sich alle noch mit Erfolgsproduzent Bellisario, der gerne den 18 Stunden-Arbeitstag für alle Mitarbeiter propagieren würde? Im Ernst: derartige Fragen bewegten nicht grundlos die Fangemeinde. Und mit einem geschickten Schachzug zum Ende der 3. Staffel hielt man alle bei der Stange...

NCIS Season 4.1 & 4.2
USA - 2006/2007
Veröffentlichung: 05.06.2008
Regie: William "Billy" Webb, Dennis Smith, Terrence O'Hara, Thomas J. Wright, Colin Bucksey, James Whitmore Jr., Martha Mitchell
Darsteller: Mark Harmon, Michael Weatherly, Cote de Pablo, David McCallum, Sean Murray, Pauly Perette, Lauren Holly, Brian Dietzen, Scottie Thompson, Susanna Thompson, Armand Assante, Joe Spano, Muse Watson u.a.
"Nochmal"-Faktor: hoch
Unsere Wertung: 92%
FSK:
Laufzeit: 501 u. 511 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch, Französisch, Italienisch Stereo / Englisch Dolby Digital 2.0
Bildformat: 16:9, 1,78:1
Untertitel: Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras: • Cast Roundtable (2 Teile, insg. 28 min)
• Duckys Welt (6 min)
• Hinter dem Set. Das Produktionsdesign von NCIS (13 min)
• Dressed to kill: Die Sets von NCIS (13 min)
• Prop Master (12 min)
• Perfektes Bild: Der Look von NCIS (18 min)
• Season of Secrets (5 min)
Denn nicht einmal Hauptdarsteller Mark Harmon als Jethro Gibbs wusste zum Zeitpunkt, als ihm die lebensbedrohliche Explosion beim Aufspüren eines Attentäters ins Drehbuch geschrieben wurde, ob er nun in der Serie verbleiben würde oder nicht. So drückt er es auf jeden Fall glaubhaft bei den hier endlich einmal befriedigenden Extras aus. Allerdings hatte man als "Cliffhanger" Gibbs quasi in Pension nach Mexiko zu seinem alten Partner Mike Franks (Muse Watson) gehen lassen. Tony DiNozzo als Gibbs? Geht so etwas gut? Man stelle sich nur Captain Spock auf der Enterprise vor...

Beispiel Zum Anfang der neuen Staffel liebt man es auch, den Zuschauer im Unklaren zu lassen, auf welchen "Boss" sich Abby nun gerade kindisch freut. Richtig - es ist ein etwas erwachsener gewordener Tony mit erstaunlich vielen Parallelen zu Gibbs, aber dennoch unverkennbar Tony! Allerdings ist Ziva (Cote de Pablo) einer Falle des iranischen Geheimdienstes zum Opfer gefallen, der es so aussehen lassen möchte, als ob Mossad-Killerkommandos beliebig in den Staaten agieren könnten.

Und nur einer kann helfen: Gibbs, der mit langer Haarmatte und schrecklichem Bart zurückeilt, da er wegen Ari gleich in doppelter Schuld zu Ziva und dem Team steht. Dabei und in den folgenden Episoden ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann und wie Gibbs auch wieder als Teamleiter zurückkehrt. So gibt es viele schöne komische Momente, wenn Tony seinen neuen Stil wie das "Lagerfeuer" demonstriert oder beide fast synchron als "Boss" agieren.

Beispiel Zwar stellt sich rasch die Frage, ob Tony wieder bereitwillig ins 2. Glied zurückrückt, aber seine sehr erwachsene Reaktion dürfte die Fans zufriedengestellt haben. Immerhin wird man in der 4. Staffel einige neue Züge an ihm beobachten dürfen, da ihn Madam Director Jenny Shephard (Lauren Holly: "The Chumscrubber", "Picket Fences") nicht umsonst - an Gibbs vorbei - zu riskanten Undercover-Aktionen abordert. Geht es doch auch um den mysteriösen Waffenschieber La Grenouille (Armand Assante: "Tough Luck", "Prophezeiung"), der einst für den Tod ihres Vaters veranwortlich war. Und wer ist die geheimnisvolle schöne Ärztin Jeann (Scottie Thompson), die Tonys Herz so unwiderruflich betört.

Überhaupt scheint Amor Überstunden in dieser Staffel zu schieben. Denn auch Gibbs fühlt sich sehr zum weiblichen Colonel Mann (Susanna Thompson: "Im Zeichen der Libelle") von der Homeland Security hingezogen, die noch nicht einmal rothaarig wie seine diversen Verflossenen ist. Und selbst Abbie (Pauly Perette: "Almost Famous - Fast berühmt") entwickelt große Gefühle zu einem kleinwüchsigen Wissenschaftler voller Charme. Da dieser Darsteller vor Abschluss der Staffel verstarb, konnte dieser Handlungsfaden leider nicht in der alles kumulierenden Schlussepisode aufgelöst werden, was der ausführende Produzent Bellisario ausdrücklich bedauerte.

Beispiel Großer Pluspunkt dieser Staffel sind auch die umfangreichen Extras. Auf der 1. Halbstaffel befindet sich das sogenannte "Cast Roundtable" in zwei Teilen. Dahinter verbirgt sich folgendes alle sieben Hauptdarsteller wurden an einem Abend in ein gemütliches Restaurant in Burbank, Kalifornien, eingeladen, um dort in lockerer Atmosphäre sich wechselseitig die interessantesten Fragen der Zuschauer zu beantworten. Die unfreiwillige Komik, wenn Mark Harmon zum Entsetzen des Kellners einfach das Zepter übernimmt und seinen Kollegen Wasser nachschenkt, ist eines der stilleren Highlights. Aber das Köstlichste sind die Übereinstimmungen und Widersprüche zu ihren Rollen.

Michael Weatherly scheint wirklich ein immenses Wissen über Filme zu besitzen, Cote de Pablo ist im reellen Leben chaotisch und alles andere als tough, Mark Harmon liebt es seinen Kollegen Streiche zu spielen und alle verehren David McCallum ("Die Abenteuer des David Balfour", "Solo für U.N.C.L.E") aufgrund seiner großen Erfahrung. Doch wie winkt er bescheiden ab: "Man muss schließlich seine Rechnungen bezahlen können..." Die anderen Extras auf der 2. Halbstaffel beschäftigen sich mehr mit der Art und Weise der eigentlichen Produktion.

Beispiel In "Duckys Welt" erklärt McCallum mit herrlichem schottischen Akzent am Set wie er von einem Pathologen aus L.A. in seine Arbeit eingewiesen wurde und welche Unterschiede zur wirklichen Arbeit eines Gerichtsmediziners bestehen. "Hinter dem Set. Das Produktionsdesign von NCIS" offenbart das generalstabmäßige Planen des Setdesigners, der witzigerweise bei allen Innenräumen nach vorgefertigten Wandschablonen gewisser Breiten vorgeht. "Dressed to kill: Die Sets von NCIS" entführt uns in die Welt derjenigen Dame, die diese Sets mit Requisiten füllt. Und dafür hat sie ein wirkliches Warenhaus bzw. Baumarkt zur Verfügung.

Der "Prop Master" besitzt dagegen einen ganzen LKW mit integrierter Waffenkammer, um zwischen den Drehorten flexibel sein zu können. Er ist für die Ausstattung der Schauspieler, Komparsen und Statisten verantworlich. Auch hier lernen wir ein paar nette Details: überpinselte Luftpistolen gehen an die Nebendarsteller, während die Stars mit echter Waffe herumhantieren dürfen. Werden Waffen über den Boden geworfen, nimmt man robuste, zweimal so schwere Dummies. In "Perfektes Bild: Der Look von NCIS" erklärt der Director of Photography, William Webb, wie er mitsamt seines 7-köpfigen Teams und zwei im 90 Grad-Winkel versetzt filmenden Steadicams und einem kleinen Kamerakran jene stilbildenden Kamerafahrten produziert.

Beispiel Schließlich erläutert wie oben beschrieben Bellisario hinreichend knapp seine Sicht der Dinge, warum die "Season of Secrets" derart komplex gestaltet wurde und er sie für die bisher beste hält. Zwar fehlen hier im Gegensatz zum US-Release die Audiokommentare, aber insgesamt ist die Ausstattung und die Qualität der 6 DVDs im Slimcase-Pack eine deutliche Steigerung zu den vorangegangenen Staffeln geworden, was die Fans sicherlich zu honorieren wissen. Denn im Gegensatz zu vielen vergleichbaren Serien lässt man sich hier wirklich in die Karten schauen. (kh)

Sofort Season 4.1 bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!
Sofort Season 4.2 bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!


Weitere interessante Artikel:
· NCIS - Naval Criminal Investigative Service - Season 6.1 u. 6.2
· NCIS - Naval Criminal Investigative Service - Season 5
· Die Straßen von San Francisco - Season 1.1
· JAG - Im Auftrag der Ehre - Season 3
· NCIS - Naval Criminal Investigative Service - Season 3.1 u. 3.2
· JAG - Im Auftrag der Ehre - Season 1.1 & 1.2
· NCIS: Naval Criminal Investigative Service - Season 2.1 u. 2.2
· NCIS: Naval Criminal Investigative Service - Season 1.1 u. 1.2
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Krimi
Beiträge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Krimi:
Es geschah am hellichten Tag

Nur Mitglieder dürfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer dürftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Supermensch - Wer ist Shep Gordon?

Der Teufels-Manager
Neue Forums-Beiträge
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht „Berlin, Berlin“ bald al…(0)
 von X-Liner
 
zur NachrichtAW Mediennutzung: 10 Stun…(1)
 von klaus_h
 
zur NachrichtMediennutzung: 10 Stunden…(1)
 von redaktion
 
zur NachrichtGeburtstagsthread(0)
 von klaus_h
 

[Zum Forum]

Filmzitat

"Ich mag keine Kriege. Man weiss nie, wie sie ausgehen."
Elizabeth
Comic Radio Show
Jiro Taniguchis Venedig

Dan Cooper Gesamtausgabe bei Splitter

aniMUC 2017 - Foto-Rückblick

ASH – Austrian Superheroes 1-6

SPRECHBLASE 237

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum