Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Unser Archiv
Alle DVDs von A-Z
Das BESTE und das SCHLECHTESTE aus ber vier Jahren DVDmaniacs
Die aktuellen Redaktionsfavoriten
DVDs nach Genre
Nach FSK-Freigabe:
ab 0 - 6 - 12 - 16 - 18
Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Animation
 WALLE Der Letzte rumt die Erde auf
geschrieben von maqz am 04. Feb 2009

Roboter-Liebe

CoverAls bekennender Pixar-Fan halte ich auch den neuesten Animationsfilm "WALLE Der Letzte rumt die Erde auf" fr fantastisch. Neu, wieder was anderes, als seine Pixar-Vorgnger-Filme und mit phnomenalen Special-Effects. Doch um es auf den Punkt zu bringen: Regisseur Andrew Stanton (u.a. "Findet Nemo", "Das Groe Krabbeln") reisst mich nicht sofort vom Hocker. Bei WALLE musste ich mich erst durch diese genial gute DVD berzeugen lassen wie geil der Film eigentlich wirklich ist. Wobei ... Ratatouille hat mich mehr bewegt!

WALLE Der Letzte rumt die Erde auf
USA 2008
Verffentlichung: 05.02.2009
Regie: Andrew Stanton
mit: den Stimmen von Markus Maria Profitlich, Timmo Niesner, Luise Helm u.a.
"Nochmal"-Faktor: sehr hoch, weil sehr viele sehenswerte Details
Unsere Wertung: 93%
FSK: ohne Altersbeschrnkung
Laufzeit: ca. 95 Min
Sprachen und Tonformate: Deutsch: DTS ES 5.1,Englisch: DTS ES 5.1,Englisch: DTS-HD 5.1,Trkisch: DTS ES 5.1
Bildformat: 16:9, (1:2,39)
Untertitel: Englische Untertitel fr Hrgeschdigte, Deutsch, Englisch, Trkisch
Extras: - Kurzfilm "BURN-E" mit Storyboards
- Cine-Explore Erfahrung mit Bild-im-Bild Kommentaren von Regisseur Andrew Stanton
- Geek Track
- Axiom Arcade-Spiel
- Flge ber 3D Sets
DVD-Extras: - Die Pixar-Story von Leslie Iwerks, - Kurzfilm "Presto", - Sound-Design im Animationsfilm: Welten aus Tnen erschaffen, - "Viele Bots" Abenteuerbuch, - Buy n Large Kurzfilme, - Das Making Of von WALL-E, - Zustzliche Szenen
Doch eigentlich ist WALLE ein einzigartiger PIXAR-Film. Erstens bietet er wieder einmal die State of the Art Animationsfilm-Technik an, zweitens erlebt der Zuschauer eine vordergrndig einfache Liebes-Geschichte die funktioniert, drittens ist diese verpackt mit mehr oder weniger offenkundiger Konsumkritik, viertens tauchen zum ersten Mal auch echte Menschen in Szenen auf und fnften (was genausogut Erstens sein knnt) ES IST SCIENCE FICTION. Ein Geek-Affines Genre, das mit diesem Film wirklich gut bedient wird. Zitiert der Film doch diverse SciFi-Klassiker vor allem in tonaler Form. Dafr zustndig ist der legendre Sounddesigner Ben Burtt, dem wir die unverkennbaren Klangwelten aus "Krieg der Sterne", "E. T." , "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" oder "Willow" zu verdanken haben. Und professionele Klangwelten hat WALLE auch dringend ntig! Schlielich kommt (sechstens) dieser Film mit sehr, sehr wenig Dialog aus! Dafr bernehmen viele Non-Verbalen-Elemente das Erzhlen der Geschichte:
Beispiel WALLE ist der letzte Waste Allocation Load Lifter Earth-Class (zu deutsch: Mllsammler und Massenheber - Erdklasse) auf Erden. Neben seinem Mllstapler-Job sammelt er fr sich selbst die fr ihn so fremdartigen Dinge, welche die Menschen ber Jahrhunderte weggeworfen haben. Sein feierabendliches Vergngen ist eine alte VHS-Kopie von "Hello Dolly", die das Balz-Verhalten der Ex-Erdenbewohner beschreibt. Eines Tages findet WALLE zusammen mit seinem Kakerlaken-Freund eine lebende Pflanze, die der lebensfeindlichen Umgebung trotzt. Kurz darauf landet ein Raumschiff und setzt eine EVE-Einheit (EVE=Extraterrestrial Vegetation Evaluator) aus. WALLE ist hin und weg von dem wunderschnen Roboter, die jedoch sein Werben nicht nur ableht, sondern zuerst diese Ablehnung auch schiewtig unterstreicht. EVE findet schlielich die Pflanze und wird zurck auf die Menschen-Arche Axiom gebracht.

BeispielWie gesagt hat der Film bis zu diesem Zeitpunkt keine zwei zusammenhngenden Dialoge gehabt. Auch auf der Axiom redet der Komandant und Autopilot Otto recht sprlich, was dem Vorankommen der Story keinen Abbruch tut. Doch wer sich von WALLE Wortwitz und launige Sprche erhofft, der sollte bedenken, dass hier die Tne mehr sagen, als diverses Gequatsche. Eine hier genial umgesetzte Idee! natrlich gibt es auch in deisem Film unterhaltsame Begebenheiten, Verfolgungsjagden, spannende und romantische Momente, aber alles ist in originelle Bilder und Gerusche verpackt, die man evtl. so erst einmal nicht erwartet hat. Und ber allem schwebt dieser subtiler Angriff auf die Wegwerfgesellschaft Erde. Fr einen Disney-Vertriebenen-Film eher ungewhnlich direkt.

Doch das ist ja noch nicht alles. Wer jetzt noch zweifelt, ob diese DVD das Richtige ist, der sollte bedenken, dass die Extras das Film-Erlebnis erst so richtig fett machen. Da ist diese enorm scharfe Bildqualitt mit einem ebenso geilen Sound! Dabei war ich nicht nur von den scheinenden Roboter-Oberflchen (oder dem Dreck auf WALLE) begeistert, sondern auch von den vielen gelungenen Versuchen der Macher den Film-Look (u.a. mit geschickt eingesetzten Unschrfen) auf diesen CGI-Monster zu prgen. Dann gibts da noch die enorm interessante (und umfangreich erzhlte) Pixar Erfogsstory von Leslie Iwerks (Ub Iwerks Enkelin), die einen schnen Eindruck davon vemittelt, wie verrckt man sein muss, um solch schne Filme produzieren zu knnen. Daneben noch ein wirklich bildender Beitrag zur wichtigen Arbeit von Ben Burtt fr diesen Film. Spitzenmig (wie immer) der Vorfilm "Presto" und der etwas schwchere BURN-E. Unbedingt/trotzdem anschauen!!! Auch der ganze Rest-Bonus ist sein Geld wert und frdert das "Unbedingt kaufen"-Urteil fr diese Edition!

BeispielWie schon gesagt habe ich persnlich erst einmal emotional mehr von PIXAR-Filmen wie z.B. Ratatouille oder den ollen, aber dollen Toy Story (1 UND 2) gehabt. Doch mit seiner wirklich besonderen Art der Erzhlung, seiner Liebe zum Detail und einer starken Nachwirkung beim zweiten Mal Anschauen ist "WALLE Der Letzte rumt die Erde auf" fr mich die erste Empfehlung fr das frhe Filmjahr 2009! Solche Stze schreib ich zynischer Rezensent wirklich sehr selten. Und diesen meine ich wirklich ehrlich! WALLE ist wirklich gut!

Fazit
Den kann man sich immer wieder ansehen! (mg)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!
Den Soundtrack findest du hier!

Weitere interessante Artikel:
· Alles steht Kopf
· Die Schneeknigin 2 - Eiskalt entfhrt
· The Lego Movie
· Merida - Legende der Highlands
· Das Geheimnis von Kells
· Oben
· Coraline (Collector's Edition, 2 DVDs)
· Kung Fu Panda
· Ice Age 2 - Jetzt taut's - SE
· Shrek der Dritte
· Flutsch und weg
· Jagdfieber
· Himmel und Huhn
· Madagascar (2-Disc-Special-Edition)
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Animation
Beitrge von maqz


Meistgelesener Beitrag zum Thema Animation:
Dragonball GT The Movie

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

He's not the Messiah. He's a very naughty boy!
Life of Brian
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum