Willkommen bei DVD Maniacs
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· 3sat-Dokumentarfilmpreis 2017
· Tracy Anderson - TAVA Dance Party
· "Auf Augenhhe" gewinnt den Kindertiger 2017
· Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8
· phoenix "Unter den Linden": Zum Klimagipfel
· Hotel Heidelberg
· My Move - Tanz deines Lebens! ab 1. November
· Gewinnspiel Bernd Channel: die Hlle in bunt!
· Unser Land in den 70ern
· Vaiana
Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Animation
 Kung Fu Panda
geschrieben von klaus_h am 24. Feb 2009

Everybody wants Kung Fu Fighting...

Umschlag-Cover Als mir die Dreamworks-Animations-Studios ihren neuen geplanten Kinohit nach "Shrek" und "Madagascar" per Kinotrailer ankndigten, konnte ich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Ein Panda als Kung Fu Kmpfer? O.k. - Sammo Hung hat uns bewiesen, dass auch "Vollschlanke" grazil kmpfen knnen und seit "Ratatouille" drfen wir uns selbst eine Ratte als Spitzenkoch vorstellen! Also wachsen die Animationsstudios an ihren Aufgaben...

Kung Fu Panda
USA - 2008
Veröffentlichung: 21.11.08
Regie: John Stevenson / Mark Osborne
Stimmen: Hape Kerkeling, Gottfried John, Thomas Fritsch, Bettina Zimmermann, Cosma Shiva Hagen, Ralf Schmitz, Lutz Mackensy, u.a.
"Nochmal"-Faktor: hoch fr Kinder und Junggebliebene, niedrig bis mig fr Erwachsene
Unsere Wertung: 65%
FSK: 6
Laufzeit: 88 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch, Englisch, Trkisch Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9, 2,35:1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Trkisch
Extras: • Drachenkrieger Trainingsakademie
• "Kung Fu Fighting"-Musikvideo
• Audiokommentar
• Triff die Schauspieler (Interviews, Dreh v. d. Synchro)
• Hilf, wilde Pandas zu retten
• Blick hinter die Kulissen
Po (Hape Kerkeling) ist nicht "ein dicker Panda", sondern "der dicke Panda" wie er spter einmal betonen wird. Als Sohn eines Gnserichs und Nudelkochs (Lutz Mackensy) liegt ihm angeblich die Nudelsoe im Blut, aber in seinem Herzen ist der dicke Tolpatsch der grte Kenner und Fan des Kung Fu und dessen Helden. Eines Tages will er unbedingt den Ausscheidungskampf der "Furiosen Fnf" (Tigres, Monkey, Crane, Viper, Mantis) um die legendre Schriftrolle der Verheiung sich ansehen. Aber sein Vater mchte, dass er dort nur den Imbiss reicht.

Beispiel Also platzt er dank seiner Dreistigkeit und eines raketenangetriebenen Bambussthlchens ber alle Absperrungen hinweg mitten in den Kampf hinein, waraufhin ihn der greise Meister Oogway, eine Schildkrte, zum auserwhlten Drachenkrieger krt. Das Entsetzen von Meister Shifu, (Gottfried John) ein kleiner, roter Panda, und seiner Meisterschlerin Tigres (Bettina Zimmermann) ist gro; wollte sie doch mit Hilfe dieser magischen Schriftrolle den Oberschurken, den Schneeleoparden Tai Lung besiegen.

Was nun folgt ist der typisch abgenudelte, aber doch (fast) immer wirksame US-Plot: "Auch wenn du nicht dazu geeignet bist, kannst du alles schaffen", bei dem dank seiner durch Fresslust motivierten Art der Panda doch noch zur Kampfmaschine in Anlehnung an Karate Kid ausgebildet wird. Reichlich verspielte Action und ein ihm eigener Animationsstil, den man allenfalls mit "Mulan" vergleichen kann, sowie augenzwinkernde Glckskeksphilosophie und fertig ist eierlegende Wollmilchsau aus dem Hause Dreamworks, die keinem wehtut, aber auch nicht wirklich die groe Klasse der frheren Meisterwerke hat.

Beispiel Das liegt sicherlich auch in dem extrem hohen Tempo und der dmonischen Brutalitt des Schneeleoparden begrndet, der ein wrdiger Nachfolger Shir Khans geworden ist, dem er zweiffellos nacheifert. Darunter leidet das sowohl die Entwicklung der letztlich platten Figuren als auch der Animationsstil, der immer strker auf Effekt statt Verzauberung zu zielen scheint. Denn letztlich sollen die furiosen Fnf doch nur fr die verschiedenen Kung Fu-Kampfstile stehen. Zu viele Anleihen bei bekannten Vorbildern schaden darber hinaus.

Nicht umsonst hat man wohl im Original etliche bekannte SchauspielerInnen engagiert: Jack Black (Po), Lucy Liu (Viper), Tigres (Angelina Jolie), Dustin Hoffman (Meister ) und Jackie Chan (Monkey), Ian McShane (Tai Lung) sollen den Gestalten allein durch ihre stimmliche Ausstrahlung adeln, was ihnen - so weit dieser Einfluss gehen mag - auch halbwegs gelungen ist. Wie sieht es aber mit der deutschen Umsetzung aus? Alle Welt lobt Hape Kerkeling fr diese Leistung, die mir ehrlich gesagt in keiner Weise derjenigen Markus Maria Profitlichs oder Otto Walkes auch nur ansatzweise nahe kommt. Kerkeling verschmilzt leider nicht mit der Figur - er bleibt zu sehr "Moppel-Ich". Dabei schtze ich seine sonstigen Leistungen sehr.

Beispiel Einzig Thomas Fritsch ("Der letzte Trapper", "Ice Age") als Bsewicht vermag in seiner Rolle zu glnzen und zu berzeugen - aber dafr eignet sich auch sein sonores Timbre ebenso vorzglich wie Ian McShanes Stimme. Die Extras sind der ewig gleiche bunte Mischmasch aus berflssigen Spielchen, die die Tastatur foltern, und ebenso scheinheiligen "wie liebten die Figuren, die Story und den Regisseur"-Interviews. Kung Fu Panda werden ihre Kinder lieben - aber die wrden sich ja nur von Spagetti Bolognese, Pommes und bunten, zuckersen Leckereien ernhren - wenn man sie denn liee. Dazu passt der Promotionflyer eines bekannten Nudelherstellers, der damit seine Pandagesichtigen Knarznudeln anpreisen mchte, im Innern des Covers wie die Faust auf's Auge. Mahlzeit! Also, den Kindern schenken, aber sich nachher nicht wundern, wenn die Vase vom Fenstersims gekickt wird...

Fazit
Dnne Story, hohes Tempo, solide Animationstechnik, kaum ausreichender Tiefgang - kurzweilig und schnell vergessen. (kh)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!

Weitere interessante Artikel:
· Zoomania - Ganz schn ausgefuchst!
· Die Schneeknigin 2 - Eiskalt entfhrt
· The Lego Movie
· Die Eisknigin Vllig unverfroren
· Merida - Legende der Highlands
· Alpha und Omega
· Die Pinguine aus Madagascar - Geheimauftrag: Pinguine
· Oben
· Ice Age 2 - Jetzt taut's - SE
· Spirit & Sinbad
· Flutsch und weg
· "Der Prinz von gypten" & "Der Weg nach El Dorado"
· Jagdfieber
· Himmel und Huhn
· Madagascar (2-Disc-Special-Edition)
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Animation
Beitrge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Animation:
Dragonball GT The Movie

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

I never even knew the dame.
You know she's been murdered, don't you?
Yeah. So was Julius Caesar. I didn't know him either.

Lasst mich Leben!
Comic Radio Show
Walt Disney Lustiges Taschenbuch

Johannes Geigl

Local Heroes 18: Kstenstriche

Asterix in Italien - Nachtrag

Caf Zombo mit Micky, Donald, Goofy & Co.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum