Willkommen bei DVD Maniacs
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Top 10
· Anacondas - Die ...
· Dragonball GT Th...
· Michael Bays Tex...
· Impressum
· Miami Ink - Tatt...
· Fluch der Karibik
· Erbsen auf halb 6
· Es geschah am he...
· Die Top DVDs von...
· Equilibrium

Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Komdie
 Californication - 1. Season
geschrieben von klaus_h am 10. Sep 2009

Sexbesessener Autor liebt Exfrau

Umschlag-CoverDavid Duchovny ("Akte X", "Voll Frontal") darf endlich die Rolle spielen, die ihm als "sexiest man in tv-series" gebhrt. Als Hank Moody, zynischer Erfolgsschriftsteller mit Schreiblockade, der aufgrund seiner nie berwundenen Trennung von Traumfrau (Natascha McElhone, "Ronin", "Solaris") und Tochter in einem, Zitat: "Meer voller unntzer Muschis ertrinkt", und ausgerechnet durch eine unfreiwillige Affre mit einer Minderjhrigen zu sich selbst zurckgeworfen wird, hat er den US-Serienalltag auf den Kopf gestellt. Denn sowohl optisch als auch verbal bertrifft "Californication" alles im TV-Serienalltag, wie "Sex and the City", "Nip/Tuck" oder "Weeds", was sexuelle Freizgigkeit und politische Unkorrektheit angeht.

Californication
Die 1. Season
USA - 2007
Veröffentlichung: 10.09.09
Regie: Stephen Hopkins, Scott Winant, Michael Lembeck, Bart Freundlich, Ken Whittingham, Tucker Gates, Scott Z. Burns, John Dahl, David Von Ancken
Darsteller: David Duchovny, Natascha McElhone, Madeleine Zima, Madeleine Martin, Damian Young, Evan Handler, Amy Price-Francis, Rachel Miner, Pamela Adlon, Mark Margolis, Judy Greer, Paula Marshall u.a.
"Nochmal"-Faktor: sehr hoch
Unsere Wertung: 96%
FSK: 18
Laufzeit: 328 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch Dolby Digital 2.0 / Englisch Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9, 1.78 : 1
Untertitel: Deutsch, Englisch
Extras: • Interviews mit der Besetzung & dem Drehbuchautor
Was bei der Vielzahl seiner One night stands schnell peinlich werden knnte, wird jedoch aufgrund der Gte des intelligenten Drehbuchs (Tom Kapinos, "Dawson's Creek") und der Darsteller in positive Energie umgesetzt. Moody ist eigentlich ein netter Kerl mit Tiefgang, der seinen verletzlichen Kern allzu gern mit Zynismus bertncht. Als ungekrnter Meister des Fettnapfs teilt er nicht nur aus, sondern steckt auch ordentlich ein. In seiner Kompensationsorgie trifft er hufig auf sein weibliches Gegenstck, dem er aufrichtig helfen mchte.

BeispielDabei sind seine filmisch originell eingefangenen sexuellen Phantasien ebenso politisch unkorrekt wie die S/M-Realitten seines verklemmten Agenten Charlie Runkle (Evan Handler, "Sex and the City") mit der nymphomanisch veranlagten Gothic-Assistentin Dani (Rachel Miner, "Springfield Story"). Dass dieser von seinem Freund ertappt erst einmal einen fast lebensbedrohlichem Asthmaanfall erleidet, passt zur Komik der Serie. Doch zurck zum Anfang: In der Pilotfolge lernt Moody eine junge attraktive Frau in einer Buchhandlung kennen, die offenbar seinen Stil liebt. STOP - ich meinte "literarischen Stil".

Als sie dann noch bekennt, dass sie die hoffnungslos verkitschte Verfilmung ebenso hasst wie er, hat er noch mehr Interesse an ihr und folglich landen beide in der Horizontalen. Doch dabei entpuppt sich seine junge Gespielin Mia als recht dominate Verfechterin des "Fight Club" und ballert ihm kurz vor dem Hhepunkt einen trockenen Haken ins Gesicht. Am nchsten Morgen ist Moody nicht nur um ein buntes Feilchen sondern auch um eine schockierende Erkenntnis reicher: seine Affre entpuppt sich als blitzgescheite und mit allen Wassern gewaschene 16-jhrige Tochter (Madeleine Zima, "Die Nanny") des zuknftigen Ehemanns seiner Traumfrau Karen!

BeispielAls ob dies nicht schon peinlich und gefhrlich genug wre, verschafft ihm sein Agent und Freund Charlie (Evan Handler) einen Job als Blogautor fr eine Szenemagazin aus L.A. Dort soll der arbeitsfaule Neurotiker das tun, was er eigentlich recht gut beherrscht, zynische Lebenswahrheiten und Alltagsanalysen verbreiten - nur verabscheut Hank die Blogszene aus tiefstem Herzen als Subkultur. Doch von irgendwas muss er schlielich leben, da die Tantiemen nicht ewig reichen werden, und somit wieder die Achtung Karens erringen.

Doch Mia ffnet ihm frhlich lachend die Augen: Blog und Zeitung gehren ausgerechnet dem Mann, den Hank im Moment am meisten hasst, ihrem Vater Bill (Damian Young)! Angesichts dieser Konstellation liegt viel Material bereit fr vielfltige Verwicklungen, peinlich-skurrile Szenen und sarkastischem Humor der Extraklasse.

BeispielVergoldet wird dies neben den allesamt hervorragenden Schauspielern durch einen kaum zu erwartenden Tiefgang selbst in den groteskesten Momenten, wenn z.B. Hank seiner 12-jhrigen Gothic-Tochter Becca (Madeleine Martin) auf dem Weg zu Karens Hochzeit im Drugstore Tampons kaufen muss, da es ihre erste Regel ist, und sich dann fast mit dem Redneck-Partner jener Frau prgeln darf, die die letzten Tampons gerade erstanden hat. Wie alle Beteiligten dann noch die Kurve bekommen und die Frau Becca verstndnisvoll hilft, ist geschickt gelst worden.

Neben der guten Bild- und Tonqualitt muss man die pointierte Synchronisation loben, die den Humor adquat hinbertransportieren konnte. berhaupt merkt man im direkten Vergleich, dass Duchovnys deutsche Stimme wesentlich mehr schauspielerhafte Artikulation und Charme besitzt als das Original. Englische Untertitel sind berraschenderweise ebenfalls vorhanden, was heute nicht mehr alltglich ist. Die Extras sind mit den blichen Interviews zwar nicht ppig, aber schon 100% mehr als bei den meisten ersten Staffeln einer x-beliebigen Serie.

Beispiel Fazit:
Unbedingt zugreifen, FSK 18 ist bei der Serie zwar angebracht, erhht aber den intelektuellen Reiz ungemein. Auerdem hat diese erste Staffel dieser nicht von ungefhr an "Dream on" oder "Unsere besten Jahre" erinnernde Serie ein derart geschicktes Ende, mit dem man sie trotz aller Offenheit auch vershnlich abschlieen knnte - ein unbestreitbarer Vorteil bei dem Opportunismus der US-PayTV-Sender (vgl. "Deadwood", "Jericho") die erfolgreiche Serien aus Kostengrnden trotz des Protests ihrer Abonnenten allzu hufig vorzeitig einstellen. Doch bei Californication hat es zumindest bis jetzt fr drei Staffeln gereicht. (kh)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!


Weitere interessante Artikel:
· The Big Bang Theory - 1. Staffel
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Komdie
Beitrge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Komdie:
Teen Wolf und Teen Wolf 2

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Wunder sind unbezahlbar. Daher werden sie ja auch von keiner Krankversicherung getragen!
Kingdom Hospital
Comic Radio Show
Walt Disney Lustiges Taschenbuch

Johannes Geigl

Local Heroes 18: Kstenstriche

Asterix in Italien - Nachtrag

Caf Zombo mit Micky, Donald, Goofy & Co.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum