Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Aus dem Archiv

Rezensionen sortiert:
· alphabetisch
· chronologisch
Zufällig ausgegraben zum Thema:
Kinderfilm
· Der Weihnachtsmuffel
· Die weie Schlange gewinnt Deutschen Regiepreis
· Kino: Ostwind - Aufbruch nach Ora
Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Animation
 Oben
geschrieben von klaus_h am 21. Jan 2010

Der alte Mann und sein fliegendes Haus

Umschlag-CoverDie Animationsknstler aus dem Hause Pixar waren stets eine Klasse fr sich, wenn es um die Realisierung ihrer Trume in den Zeiten des computeranimierten Trickfilms ging. Regisseur Pete Doctor ("Die Monster AG") hat mit seinem Co-Regisseur Bob Petersen sowie dem gesamten Team gar eine Reise zu den legendren Tapui-Plateubergen in Venezuela unternommen, um ihnen und somit auch dem Publikum den Traum des Abenteuers, dessen alltglicher Zerrspiegel das Leben ist, nahe zu bringen. Herausgekommen ist dabei der bisher zugleich phantastischste, aber auch Generationen bergreifende Pixarfilm nach "WALLE Der Letzte rumt die Erde auf".

Oben
USA - 2009
Veröffentlichung: 21.01.2010
Regie: Pete Docter & Bob Petersen
Sprecher: Edward Asner, Jordan Nagai, Christopher Plummer, Delroy Lindo (engl.) / Fred Maire, Otto Schenk, Maximilian Belle, Karlheinz Bhm, Dirk Bach (dt., aut.)
"Nochmal"-Faktor: hoch
Unsere Wertung: 97%
FSK: 0
Laufzeit: 93 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch / sterreichisch / Englisch Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9, 1,78:1
Untertitel: Deutsch / Englisch / Englisch fr Hrgeschdigte
Extras: • Audiokommentar von Regisseur Pete Docter und Co-Regisseur Bob Peterson (m. dt. UT)
• Kurzfilm "Teilweise wolkig"
• Kurzfilm / entfallene Szene "Dugs Sondereinsatz"
• Alternative Szenen "Viele Enden fr Muntz"
• Das Abenteuer wartet (Exkursion des Teams nach Venezuela)
Es war einmal... ein kleiner, scheuer bebrillter Junge, der von Abenteuern trumte und nur dank seiner wirklich energischen Sandkastenliebe Ellie wachgerttelt wurde. Man heiratete, zog in ein altes Huschen, richtete es her, trumte vergeblich vom Nachwuchs, sparte fr seinen Traum, eine Reise zu den legendren Engelswasserfllen in Venezuela zu machen - und wurde darber alt. Die alltglichen Geldsorgen fraen das Ersparte und wie jede groe Liebe endete die Zweisamkeit Carls und Ellies mit ihrem Tod.

BeispielSchockiert darber, dass ausgerechnet die viel Dynamischere zuerst gegangen ist, verliert Carl seinen Lebensmut und wird zum mrrischem Eigenbrtler. In der frher idyllischen Umgebung wird sein Huschen inzwischen von lauter Wolkenkratzern berragt. Die Erschlieungsfirma will unbedingt auch sein Grundstck kaufen, aber Carl bleibt hart. Wenn er schon nicht den Traum beider hat erfllen knnen, mchte er wenigstens in seinem vertrauten Heim sterben. Als er durch ein Missverstndnis einen Bauarbeiter verletzt, versucht die Baufirma ihn in ein Altersheim abschieben zu lassen. Carl gibt resigniert auf - aber nur scheinbar.

Denn bei der gemeinsamen Arbeit mit Ellie im Zoo hatte er mit Gas gefllte Luftballons verkauft - gut, dass er davon noch eine ganze Armada samt Gasflaschen aufgehoben hat. Gerade als ihn die respektlosen Altenpfleger (sehr gut getroffen!) abholen wollen, entschwindet Carl samt Haus ber die Gipfel der Wolkenkratzer dank einer Regenbogenwolke voll Luftballons, die in allen Farben glitzern. Ein poetischeres Bild fr die Erfllung eines Lebenstraums hat man lange nicht mehr im Kino gesehen!

BeispielSo macht es sich Carl also mit Kurs auf Sdamerika im Sessel am Steuer seines "Lufthauses" bequem - und es klopft! Zaghaft, aber bestimmt. Es ist der kleine dicke Pfadfinder Russell, der den schwerhrigen Rentner aufgrund seiner aufdringlichen Bitte ihm beim Erringen der Medaille "wir helfen den Senioren" zuvor genervt hatte und just in dem Moment auf die Veranda trat, als das Haus abhob. Carl ist im Grunde gutherzig, frchtet aber wegen des hyperaktiven Kindes um den Erfolg seiner Reise.

Dabei ist Russell offenkundig sein jngeres alter ego - und deswegen funktioniert das ungleiche Duo trotz aller Widrigkeiten. Denn nach der erfolgreichen Landung, die sie tatschlich an den Zielort gefhrt hat, stecken sie am Rande eines Abgrundes im Dilemma: zum Haus hochklettern knnen sie aufgrund ihrer jeweiligen Krfte nicht mehr und mssen es daher so lange mit sich herumziehen, bis sie bei den Wasserfllen angelangt sind.

BeispielDoch bis dahin schliet sich ihnen der kunterbunte flugunfhige Riesenvogel Kevin und ein dank Dolmetscherhalsband sprechender, naiver Golden Retriever namens Dug an. Doch wer macht Jagd auf den Riesenvogel und hat eine Armee sprechender Kampfhund abgerichtet? Carl und Russell erwartet eine bse berraschung, wobei am Ende - wie immer im Mrchen - das Gute siegt und das Bse verzagen wird. Aber schn und dramatisch mit etlichen Anspielungen (u.a. "Hindenburg", "Hu Wang Fu", "Die vergessene Welt") erzhlt ist es allemal.

Der Kurzfilm "Teilweise wolkig" ber einen gestressten Storch, der es allmhlich leid wird von einer Wolke immer die gefhrlichsten Babys (Krokodil, Hai, Stachelschwein) zur Auslieferung "geformt" zu bekommen, atmet den Geist jener herrlichen "Silly Simphonies" der golden Walt Disney-ra. "Dugs Sondereinsatz" ist die Erklrungsnebenstory aus der Perspektive des Hundes, die daher nicht ganz in den Film gepasst hat. Der animierte Storyboard-berblick ber die alternativen Enden erklrt gut dessen nachvollziehbaren Ersatz.

BeispielFazit:
Whrend es in vielen anderen computeranimierten Filmen in erster Linie um die Superlative von Texturen und Dynamik zu gehen scheint, ging es Pixar immer mehr um die Qualitt einer Geschichte. Diese Brcke zwischen den Generationen zu schlagen, ist ihnen mit "Oben" gelungen. Die Technikfreaks werden die Umsetzung des Farbenspiels und der ohnehin phantastischen Fauna und Flora der Tapuis lieben, wie es auch in dem ironischen Feature "Das Abenteuer wartet" veranschaulicht wird. Bild- und tontechnisch gut, mit einer adquaten Ausstattung kann man diese DVD fr's Heimkino im Sinne der Familie uneingeschrnkt empfehlen. Bei den Golden Globes schlug er gar den ebenbrtigen "Coraline". (kh)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!


Weitere interessante Artikel:
· Alles steht Kopf
· Die Schneeknigin 2 - Eiskalt entfhrt
· Die Boxtrolls
· The Lego Movie
· Die Eisknigin Vllig unverfroren
· Gummi Tarzan Ivan kommt gro raus
· Mary & Max - oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?
· Merida - Legende der Highlands
· Fischen Impossible
· Das Geheimnis von Kells
· Alpha und Omega
· Gnomeo und Julia
· Kung Fu Panda
· WALLE Der Letzte rumt die Erde auf
· Ice Age 2 - Jetzt taut's - SE
· Shrek der Dritte
· Flutsch und weg
· Jagdfieber
· Himmel und Huhn
· Madagascar (2-Disc-Special-Edition)
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Animation
Beitrge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Animation:
Dragonball GT The Movie

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Abwesenheit setzt immer ins Unrecht.
Der Graf von Monte Christo
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum