Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Aus dem Archiv

Rezensionen sortiert:
· alphabetisch
· chronologisch
Zufällig ausgegraben zum Thema:
Krimi
· Rentner kommt von rennen
· Scott & Bailey - Staffel 5
· Mord auf Shetland - 1. Staffel
Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Animation
 Planet 51
geschrieben von maqz am 14. Jun 2010

E.T. von der Erde

CoverEin wirklich netter Animationsfilm mit einer gewhnlich netten Geschichte ber einen Auerirdischen. Blo hier heit er Auerirdisch, weil er auerhalb der Erde den Planeten 51 "entdeckt". Die Entdeckten hingegen halten den Astronauten fr den Alien. Die vertauschten Rollen dieses Science Fiction Animations-Abenteuerkomdie werden umrahmt von einem knuffigen 50er Jahre Szenario (inkl. Fifties-Musik) mit einem Schuss Invasions-Paranoia.

Planet 51
Spanien, Grobritannien 2009
Verffentlichung: 01.04.2010
Regie: Jorge Blanco, Javier Abad, Marcos Martnez
mit (Sprechrollen): Dwayne Johnson (Ingo Albrecht), Jessica Biel (Gundi Eberhardt), Gary Oldman (Udo Schenk), John Cleese (Thomas Danneberg)
"Nochmal"-Faktor: Hoch!
Unsere Wertung: 70%
FSK: ab 6 Jahren
Laufzeit: ca. 87 Min.
Sprachen und Tonformate: Deutsch und Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9 (2.35:1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Trkisch
Extras: Exklusives Run Rover Run-Spiel
Erweiterte Szenen
Die Welt von Planet 51
Das Leben auf Planet 51 - Hinter den Kulissen
Planetarium - Die Synchron-Stars von Planet 51
Musikvideo-Montage
Animationsprozess Schritt fr Schritt
Auch wenn einige das Adjektiv "nett" inzwischen mit "PIIIEP" bersetzen, fllt mir fr diesen Animationsfilm kein passenderes Wort ein. "Planet 51" ist nicht wirklich sensationell, was seine Geschichte angeht. Der jugendliche grne Einwohner des Planeten 51 namens Lem macht Karriere in einem Planetarium. Seiner Angebeteten namens Neera (die um den Mund herum wirklich ein bischen wie Jessica Biel aussieht) kann er - schchtern wie er ist - seine Liebe nicht gestehen. Sein Hippie-hnlicher Konkurrent ist da direkter und scheinbar erfolgreicher. Das typische Teenager-Liebesschnulzen-Szenario, das den perfekten Hintergrund fr die Ankunft des "Auerirdischen" liefert.

CoverDer Astronaut und Mensch Captain Charles Chuck Baker landet whrend einer Grillparty im Vorgarten von Lems Familie. Die dramatische Fahne-in-die-Erde-steck-Szene mit der folgenden Verfolgung des "Aliens" ist schon sehenswert und (wie gesagt) "nett". Alle Kenner der SciFi-Film-Version der Alien-Invasion la Steven Spielbergs E.T. wissen genau, was nun kommt. Der sympathische Einwohner trifft auf das (dann doch eher harmlose) Alien, hilft ihm gegen die panische (und Auerirdischen-feindliche) Gesellschaft nach Hause zu telefonieren (oder wahlweise zurckzukehren, ohne vorher vom Mob erschossen zu werden.

Ausgesprochen faszinierend fand ich als oller Animationsfilm-Fan die dann doch wirklich gute (und nicht nur nette!) technische Umsetzung der Geschichte. Trotz der teilweise glatten und sterilen Art der grnen Hautakteure, hab ich die vielen vielen geilen Szenen und CGI-Effekte doch sehr bewundert. Auch der hundehnliche und teilweise an den Pixar-Produkt Wall-E erinnernde Roboter "Rover" bringt Pfeffer in die sonst so vorhersehbare Handlung,ebenso wie das Sure-pinkelnde Schotier mit der gewissen hnlichkeit zu H.R.Gigers Alien.

CoverZwar strotzt Planet 51 nicht permanent vor SciFi-Filmzitaten, kann aber einen guten Humor-Level fr eingefleischte Geeks halten. Doch darf man nicht erwarten, dass hier Trekkies und Star Wars Fans in Scharen wegen dieses DVD-Releases in die Lden strmen. Es bleibt deutlich ein Kinderfilm ab 6, der sich aber sehen lassen kann. Technisch gesehen eine Augenweide, und in der blu-ray sicherlich noch doller. Wer sich von Namen beeindrucken lassen mchte hier noch mgliche Kaufargumente:

1. Planet 51 (das Erstlingswerk von Regisseur Jorge Blanco) stammt aus der Feder von Joe Stillman (der schrieb auch Drehbcher zu Shrek 1 & 2) 2. Im Original hrt man die Stimmen u.a. von Gary Oldman, Jessica Biel, John Cleese oder Seann William Scott. 3. ...na ja der Film hat trotz gemischter Kritiken doch ganz schn Kohle eingespielt. Wer sich von so etwas beeindrucken lsst, kann die DVD kaufen! Ok, die Extras sind nicht schlecht, wenn auch eher fr Kinder konzipiert.

CoverFazit
Insgesamt also ist Planet 51 ein wirklich .... na was? "NETTER" Film, der vor allem etwas fr die Kleineren ist. berragende Trickfilmkunst machen die anderen, aber diese Produktion rckt deutlich nher ran! Nicht zu verachten und letztendlich doch zu kaufen!
Aber keine Shreck-Qualitt (mg)


Weitere interessante Artikel:
· The Lego Movie
· Die Eisknigin Vllig unverfroren
· Merida - Legende der Highlands
· WALLE Der Letzte rumt die Erde auf
· Himmel und Huhn
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Animation
Beitrge von maqz


Meistgelesener Beitrag zum Thema Animation:
Dragonball GT The Movie

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Yo, Rugman! Haven't seen you in a few millennia! Give me some tassel!
Aladdin
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum