Willkommen bei DVD Maniacs pc-gebuehr.de - Wann Sie für Ihren PC Rundfunkgebüren zahlen müssen
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· Zum 80. Geburtstag von Shirley MacLaine
· Die letzte Front – Defenders of Riga
· Savaged
· Beware of Mr. Baker
· Good Cop
· Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
· Wildnis Nordamerika
· Sendestart von TLC im deutschen Free-TV
· Neuerscheinungen bei Concorde – April 2014
· Gummi Tarzan – Ivan kommt groß raus
Vor einem Jahr
Cover
Mein Nachbar Totoro

Hochauflösendes Japan-Märchen!
Mach mit!

· Unser Quiz
· Kritik oder Nachricht einreichen
· Deine Nachricht an uns
· Forum
· Fehler & Ideen melden
· Site weiter empfehlen
· Textversion
Immer bei dir
Folge uns über twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Komödie
 Das Allerbeste vom Colonia Duett - "Du Ei"
geschrieben von klaus_h am 10. Nov 2011

Das letzte Komiker-Duo

Umschlag-Cover Sie waren 16 Jahre lang, von 1974 bis 1990, der Inbegriff des Kölschen Karnevals und das wohl beste und letzte große Komikerduo im deutschsprachigen Bereich: das Colonia Duett, verkörpert durch Hans Süper jr. und Hans Zimmermann. Grandios im gegensätzlichen Zusammenspiel des Dialogs wie als Musikclowns mit irrwitzigen musikalischen Kabinettstückchen werden sie niemals in dieser Form erreicht werden und so ist schön, wenn hiermit erstmals jene WDR-Zusammenfassungen der 90er Jahre komplett auf DVD erscheinen.

Das Allerbeste vom Colonia Duett - "Du Ei"
Collectors Edition
D - 1992/96
Veröffentlichung: 11.11.11
Regie: Diverse
Darsteller: Hans Süper jr., Hans Zimmermann
"Nochmal"-Faktor: hoch für alle Karnevalsnostalgiker ab dem 11.11.(11)
Unsere Wertung: 85 %
FSK: 0
Laufzeit: 270 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch Dolby Digital 1.0
Bildformat: 4:3
Untertitel: Fehlanzeige
Extras: Fehlanzeige
Alleine im körperlichen Kontrast - Hans Süper als der kleine, wendige Irrwirsch mit dem Walrossschnäuzer und der Mandoline, Hans Zimmermann der steife Durchschnittsbürger mit dem grauen Schnurrbart und der Konzertgitarre - fand sich schon die Rollenverteilung. Süper stets als der verschmitzte Narr mit dem naiven Charme eine kindlichen Anarchisten und Zimmermann, "das Ei", als der prüde Familienmensch, der halbwegs das Normale zu retten versuchte und dennoch stets den bösartigen Spott Süpers auf sich zog.

Beispiel Hinzu kam die Akrobatik, das Mienenspiel und die akustischen Geräuschdarbietungen, wenn beispielsweise im Hit "De Fleech", die Fliege gleich einem Jagdbomber am Mikrofon oder die virile "aal Tant" mit dem Motorrad vorbeibrauste. Auch wenn beide im Dialog stets extrem konträr agierten, hieß in den Liedern "mer zwei", wenn sie dann z.B. zum Schluss des Chaoslieds die hartnäckige Fliege mitsamt dem Wohnzimmertisch an der Wand festnagelten. Beide benötigten für den Witz den anderen Darsteller - auch wenn Süper unverkennbar der dominantere Typ war.

Mit dem anderem Partner - bereits vor dem frühen Tod Zimmermanns 1994 - konnte Süper nicht die gleiche Klasse erreichen, obwohl der Nachfolger, Werner Keppel, Zimmermann sehr nahe kam. Aber das "Süper Duett" war eben nicht "Dasselbe". Die Episoden des WDR sind für zusammengeschnittene Archivproduktionen akzeptierbar in der Bildqualität mit vereinzelten Dropouts und leichten Unschärfen. Die Präsentation jedoch ist lausig, da hier wüst über den Zeitraum von 1977 bis 1990 hinweg mit großen Zeitsprüngen zusammengestückelt wurde und auch jede Einblendung fehlt, wann und wo dieser Auftritt stattfand. Aber ein anderes Material wird dem Vertrieb nicht vorgelegen haben.

Beispiel Unfreiwillig lustig sind auch die vielen Zuschauereinblendungen, bieten sie doch einen schönen historischen Rückblick auf die unterschiedlichen Kostümierungs- und Modetrends vergangener Jahrzehnte. So sieht man etliche Vokuhilas und Dauerwellernmonster neben den unterschiedlichsten Schmink- und Rockmoden, von den grellen Farbzusammenstellungen der 70er und 80er Jahre ganz zu schweigen. Einmal stutzte ich jedoch, ungefähr bei der 30. Minute der ersten DVD. War das etwa die blutjunge Gaby Köster im Publikum? Möglich wär's, aber vielleicht war es ja auch nur eine Doppelgängerin. Kleine Anmerkung am Rande: die erste DVD-Veröffentlichung mit dem Titel "Das Beste vom Colonia Duett" umfasste lediglich 81 min.

Fazit:
Wer talentvolles komödiantisches Timing und Musikclownereien der karnevalistischen Extraklasse sehen möchte, kommt um diese DVD nicht herum. Darauf eine Rakete! Kölle Alaaf! Tätä-Tätä-Bumm-Bumm! (kh)



Weitere interessante Artikel:
· Wir waren das Miljö. Kölsche Geschichten
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Komödie
Beiträge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Komödie:
Teen Wolf und Teen Wolf 2

Nur Mitglieder dürfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer dürftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neue Forums-Beiträge
zur Nachricht Am Ende des Tages(0)
 von Herrick
 
zur NachrichtAW In the Electric Mist -…(1)
 von klaus_h
 
zur NachrichtIn the Electric Mist - Mo…(1)
 von Aleks_A
 
zur NachrichtAW Der Film-Zitate-Thread(1462)
 von klaus_h
 
zur NachrichtDiesmal als Video-Rätsel(1462)
 von maqz
 

[Zum Forum]

Filmzitat

I'm disinclined to acquiesce to your request. Means "no."
Fluch der Karibik
Spider-Man 2 Gewinnspiel
Gewinnspiel THE AMAZING SPIDER-MAN 2: RISE OF ELECTRO
Comic Radio Show
STAR WARS MASTERS 7: Union - Die Hochzeit von Luke und Mara

Schreiber und Leser: Miss October 2 - Right time to die

Hammerharte Horrorschocker # 35

Schattenspringer von Daniela Schreiter

Gewinnspiel THE AMAZING SPIDER-MAN 2: RISE OF ELECTRO

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum