Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· 3sat-Dokumentarfilmpreis 2017
· Tracy Anderson - TAVA Dance Party
· "Auf Augenhhe" gewinnt den Kindertiger 2017
· Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8
· phoenix "Unter den Linden": Zum Klimagipfel
· Hotel Heidelberg
· My Move - Tanz deines Lebens! ab 1. November
· Gewinnspiel Bernd Channel: die Hlle in bunt!
· Unser Land in den 70ern
· Vaiana
Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Drama
 Lasst mich Leben!
geschrieben von Aleks_A am 14. Jul 2004

Cover"Based on a true story" wird heute mehr als insider Witz benutzt denn als Tatsachenbehauptung. Doch wie vieles was als Witz-Zitat endet war es Mal wichtig klar zu machen, wann der Wahrheitsgehalt einer Geschichte aus der "Traumfabrik" doch höher war als das übliche absolute Minimum.

So eben hier. Robert Wise (West Side Story, The Day the Earth Stood Still und unzählige andere Klassiker) erzählt uns eine Geschichte, die auf Recherchen des Journalisten Montgomery und den Briefen der Beschuldigten basiert.

Lasst mich Leben!
USA, 1958
Verffentlichung: 24.05.04
Regie: Robert Wise
mit: Susan Hayward, Simon Oakland, Virginia Vincent u.a.
"Nochmal"-Faktor: Mittel. Sauguter Film, saugute Schauspieler.
Unsere Wertung: 82%
FSK: ab 12
Laufzeit: Ca. 114 Min.
Sprachen und Tonformate: Deutsch, Englisch, Franzsisch, Italie-nisch, Spanisch, alle Mono
Bildformat: 4x3 (1.66 :1)
Untertitel: Franzsisch, Niederlndisch, Griechisch; Englisch fr Hrgeschdigte
Extras: keine
Barbara "Bonnie" Graham (Susan Hayward) liebt Parties und das gute Leben. Sie hat keine Probleme damit, leicht am Rande der Legalität zu agieren. Nach einem Jahr im Gefängnis wegen Meineid verdient sie sich wieder illegal oder halb legal ihr Geld. Doch irgendwann wird ihr das ganze zu brenzlig und sie entscheidet sich für ein bürgerliches Leben: Hausfrau und Mutter.

BeispielDoch mit einem Mann, der jeden Cent verspielt, und auch gerne Schläge verteilt ist das gute bürgerliche Leben kein Zuckerschlecken. Also schmeisst sie ihren Mann raus und mogelt sich Mal wieder durch's Leben. Doch diesmal ist ihr die Polizei dicht auf den Fersen. Sie wird festgenommen und des Mordes beschuldigt. Bei einem Film, dass sich "Lasst mich Leben!" könnt ihr raten, ob sie zum Tode verurteilt wird oder nicht. Die Frage ist eher, ob und wie sie die Verurteilung abwenden kann...

BeispielWas für ein unglaublich guter Film! Gute Regie, gutes Drehbuch, gute Schauspieler. Klar, das Schauspielern ist leicht affektiert, so wie es damals typisch war. Doch es hält sich in Grenzen. Die stolze Barbara ist eine Figur, die sich dankbar jeder Schauspielerin anbietet, und Susan Hayward nimmt diese Chance gerne auf - einen Oscar (den einzigen ihrer Karriere) und einen Golden Globe gab's erwartungsgemäss auch dafür.

Eine hervorragende Bildqualität mit scharfem schwarz weiss und ein für das Alter akzeptabler Ton runden das Bild eines guten Filmes ab, das die Geschichte eines "verlorenen Mädchens" erzählt, das zur falschen Zeit am falschen Ort war. (aks)
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Drama
Beitrge von Aleks_A


Meistgelesener Beitrag zum Thema Drama:
City of God

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Htte England ein ertrgliches Klima, dann msten wir uns nicht die Mhe mache, den Rest der Welt zu kolonialisieren.
The Liberator
Comic Radio Show
Splitter Verlag: Die alten Knacker 4

Kim Schmidt: Das war de

Souvenir-Comics

Legion - Season 1

Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum