Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Aus dem Archiv

Rezensionen sortiert:
· alphabetisch
· chronologisch
Zufällig ausgegraben zum Thema:
Musical
· "La La Land" geht mit 14 Nominierungen ins Rennen um die Oscars
· Street Dance: New York
· We are your Friends
Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Kinderfilm
 Die Legende vom Weihnachtsstern
geschrieben von klaus_h am 21. Nov 2014

Das Mrchen von Prinzessin Goldhaar

Umschlag-Cover Pnktlich zur Vorweihnachtszeit bringt polyband das von Nordisk Film und Walt Disney mitproduzierte "altmodische" Mrchen "Die Legende vom Weihnachtsstern" als gut getricksten und reich ausgestatteten Realfilm heraus. Das vom Flair ziemlich an die DEFA-Mrchen erinnernde Werk des bekannten norwegischen Regisseurs Nils Gaup ("Pathfinder", "Ferien mit einer Leiche", "The Last King") basiert jedoch nicht etwa auf einer Geschichte Hans Christian Andersens sondern auf einem populren Bhnenstck von Sverre Brandt ("Reisen til julestjernen", 1924). Dieses wird in Oslo seit den 1920er Jahren fortwhrend aufgefhrt und wurde nun mit groem Aufwand im winterlichen Tschechien gedreht, um das charmante Mrchen nun auch weltweit bekannt zu machen.

Die Legende vom Weihnachtsstern
Norwegen - 2012
Veröffentlichung: 24.10.14
Regie: Nils Gaup
Darsteller: Vilde Marie Zeiner, Anders Baasmo Christiansen, Agnes Kittelsen, Stig-Werner Moe, Eilif Hellum Noraker, Jakob Oftebro, Knut Walle, Evy Kasseth Rsten, Sofie Asplin u.a.
"Nochmal"-Faktor: hoch
Unsere Wertung: 88 %
FSK: 0
Laufzeit: 75 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch Dolby Digital 5.1 / Englisch Dolby Digital 5.1 / Norwegisch Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9, 1,78:1
Untertitel: Deutsch
Extras:
• Interview mit Nils Gaup
• Outtakes
• Kinotrailer
• Trailershow
Die Einfhrung des Mrchens wird dabei - relativ traditionell - im Bilderbuchtrickformat erzhlt: In einem Knigreich im hohen Norden trachtete einst ein intriganter Graf (Stig Werner Moe) nach der Knigskrone und plante daher mit einer Hexe ein folgenreiches Komplott. Die Hexe (Agnes Kittelsen, "Max Manus") pflanzte in der kleinen Tochter des Knigspaars, Prinzessin Goldhaar, den Wunsch ein, den Weihnachtsstern zu finden und einzufangen. Bei dieser Suche verschwand das verhexte Mdchen spurlos im dunklen, finsteren Wald.

Beispiel Nachdem alle Suche vergebens war, starb die Knigin an gebrochenem Herzen. Daraufhin verfluchte der Knig (Anders Baasmo Christiansen, "Kon-Tiki") den Weihnachtsstern, der nun am Himmelsfirmament erlosch und eisige Klte ber das Land brachte. Doch der Fluch hatte als Propheizeiung noch eine Frist von zehn Jahren. Sollte es in dieser Zeit jemandem gelingen, den Weihnachtsstern zu finden, dann wrde auch Goldhaar zurck zum Knig gelangen.

Fast zehn Jahre spter flieht die als Arbeitssklavin bei Dieben gehaltene 13-jhrige blonde Sonja (Vilde Marie Zeiner) und versteckt sich im Knigsschloss, wo sie eben diese Geschichte zum ersten Mal hrt. Von den Wachen des Monarchen aufgesprt bietet sie diesem ihre Hilfe bei der Suche nach dem Stern an. Da ihn die Vollwaise irgendwie anspricht, willigt er ein, obwohl bisher alle groangelegten Suchaktionen vergebens waren.

Beispiel Geleitet von ihrem positiven, freundlichen Wesen bricht Sonja zu ihrem groen Abenteuer auf, das sie in mehrfacher Hinsicht zu sich selbst fhren wird. Dabei helfen ihre putzige Waldwichtel, ein grimmiger, aber hilfsbereiter Braunbr im Winterschlaf, der eisige, aber transportwillige Nordwind und schlielich auch der weise Weihnachtsmann (Knut Walle, "Gestrandet"), der Sonja das groe Rtsel ihres Lebens enthllt ...

Der Film hat in vielerlei Hinsicht alles, was ein Mrchen braucht: tolpatschig bis finstere Bsewichter, eine wahrhaft goldige Heldin, einen simplen Knig samt skurrilem Hofstaat, der irgendwo zwischen 16. und 18. Jahrhundert angesiedelt ist, gut (Nordwind, Wichtel) bis ausreichend (Br) getrickste Fabelwesen, eine winterlich-romantische Landschaft und eine interessante Geschichte mit bekannten Zgen (Hexenfluch) und neuen Wendungen (Einbindung des Weihnachtsmanns) sowie traditionellen nordischen Riten (Weihnachtsgrtze).

Beispiel Die Darsteller fllen ihre Rollen gut aus, sodass man sich bei der Inszenierung teilweise an "Ronja Rubertochter" oder "Die Brder Lwenherz" erinnert fhlt. Zwar ist der chargierende Graf aufgrund seiner offensichtlichen Unfhigkeit nicht wirklich ernst zu nehmen, aber die Idee der herrlich sarkastischen Hexe eine pubertierende Tochter (Sofie Asplin) als ihr wirklich grtes Problem hinzuzugesellen, ist wirklich gelungen wie auch der Wortwitz deutlich modern wirkt. Da mag man die ein oder andere unlogische Wendung sowie das allzu schlichte Erfolgsrezept "Glaube & Vertrauen" verzeihen. In einer Nebenrolle berzeugen Jakob Oftebro ("Kon-Tiki", "Lilyhammer", "Die Brcke - Transit in den Tod", "Varg Veum") als gutwilliger Kammerdiener und Evy Kasseth Rsten ("Dead Snow") als gutherzige Kchin.

Fazit:
"Die Legende vom Weihnachtsstern" ist ein modernes Mrchen im gekonnt inszenierten altmodischen Gewand mit viel Liebe zum Detail, romantischem Dekor und berzeugendem Spielwitz geworden. Also genau das Richtige zur Weihnachtszeit fr Gro und Klein! (kh)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!

der Abbildungen: polyband

Weitere interessante Artikel:
· Der Weihnachtsmuffel
· Das Geheimnis von Kells
· Mein Freund Knerten
· Jeder braucht einen Engel
· Der verzauberte Eichenwald
· Astrid Lindgren Sammler-Edition
· HUI BUH - Das Schlossgespenst
· Die Chroniken von Narnia - Special Edition
· Das Zauberbuch
· Felix der Kater, rettet Weihnachten
· Mrchen einer Wanderung
· Das Mrchen von der verlorenen Zeit
· Es war einmal ein Knig
· Die Prinzessin mit der langen Nase
· Die Brder Lwenherz
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Kinderfilm
Beitrge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Kinderfilm:
Die Wilden Kerle

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Crime called in sick, it's gonna get a late start
Starsky & Hutch
Comic Radio Show
Splitter Verlag: Die alten Knacker 4

Kim Schmidt: Das war de

Souvenir-Comics

Legion - Season 1

Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum