Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Unser Archiv
Alle DVDs von A-Z
Das BESTE und das SCHLECHTESTE aus ber vier Jahren DVDmaniacs
Die aktuellen Redaktionsfavoriten
DVDs nach Genre
Nach FSK-Freigabe:
ab 0 - 6 - 12 - 16 - 18
Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Drama
 Der stille Amerikaner
geschrieben von Aleks_A am 17. Nov 2003

Kein Vietnam-Film

CoverGibt es zu Vietnam etwas Neues zu erzhlen? Hat man die Situation in Vietnam nicht schon zehntausend Mal aus den verschiedensten Blickwinkeln gesehen? Wir haben doch zum Thema alles gesehen, oder?

Der stille Amerikaner
USA / Australien, 2002
Verffentlichung: 17.11.2003
Regie: Phillip Noyce
mit: Michael Caine, Brendan Fraser, Do Thi Hai Yen, Rade Serbedzija u.a.
"Nochmal"-Faktor: Mittel, wenn man wie ich vom Film nicht aufgesogen wurde, hoch wenn man den Film mag. Die Extras werden einige Stunden eurer Zeit problemlos fllen. Versprochen!
Unsere Wertung: Film 70%, DVD 95%
FSK: ab 12
Laufzeit: ca 96 Min.
Sprachen und Tonformate: Deutsch, Englisch
Bildformat: 2,35:1 (16:9 anamorph codiert), eigenartige Farbmischung - Mal sind die Farben sehr stark, Mal weniger - ob es am Film an sich liegt oder an der Digitalisierung, wei ich leider nicht.
Untertitel: Deutsch, Englisch
Extras: Audiokommentar mit Phillip Noyce, Michael Caine, Brendan Fraser und weiteren Cast- & Crew-Mitgliedern
Anatomie einer Szene
Interview mit Phillip Noyce
Featurette
Kinotrailer
Chronologie der Ereignisse
Cast & Crew
Naja, vielleicht nicht ganz. Denn der Vietnam-Krieg, den uns Hollywood prsentiert, ist eher der amerikanische Krieg. Doch dass davor die Franzosen schon ihre Mhe mit dem Land hatten, das wissen die Wenigsten. Und am Ende dieser Kolonialzeit (und zu Beginn der amerikanischen Einmischung) ist dieser Film positioniert. Und erzhlen tut er nicht unbedingt eine Kriegs-, sondern eher eine Liebesgeschichte.

Thomas Fowler (Michael Caine, "Das Mdchen aus der Cherry-Bar", "Genie & Schnauze"), ein eher glckloser (oder fauler oder gelangweilter) britischer Journalist, dem die Zurckberufung nach London droht, ist vollkommen in die junge und attraktive Phoung (Hai Yen) verliebt. Er lebt und liebt in den Tag hinein und schreibt ab und zu einen Artikel ber einen Krieg, ein Land und eine Situation, die in London anscheinend nicht besonders geschtzt werden.

Doch die Ruhe wird von Andrew Pyle (Brendan Fraser: "Journey to the End of the Night", "Gangster Chronicles") gebrochen. Der amerikanische Arzt befreundet sich mit Fowler und versucht durch ihn, mehr ber das Land und seine Leute zu lernen. Pyle verliebt sich in Phoung und wird vom alternden Fowler als Gefahr seiner glcklichen Beziehung gesehen. Und: Ist er vielleicht mehr als er vorgibt? Tja, das werden wir nur im Film erfahren (Naja, Graham Greenes Buch knnte das auch verraten...)

CoverIrgendwas fehlte mir in dem Film. Er ist hervorragend gespielt, gut gefilmt und handwerklich durch und durch gut gemacht. Und doch machte es nicht "Klick". Ich kaufte Michael Caine seine Verliebtheit und Brendan Fraser seine gesamte Rolle nicht ab. Ich wei nicht, ob es an mir liegt, an der Regie (Philip Noyce, "Hter der Erinnerung") oder an den Schauspielern, aber ich fhlte mich den ganzen Film lang auf Distanz gegenber der Geschichte und den Akteuren darin. Ich fhlte mich vom Film auf Distanz gehalten. Ich konnte nie ganz in die Geschichte eintauchen.

Dabei will ich nicht sagen, dass der Film schlecht ist, ganz im Gegenteil. Man bekommt einen sehr guten Gegenwert fr sein Geld in einem perfekt inszenierten Film. Aber so wie Dramen wie "The Hours" oder "Die Affre der Sunny von B." mich sofort in ihren Bann zogen, so indifferent lie mich dieser Film. Kann sehr gut an meiner Tageskondition gelegen haben. Denn auch der Ton ist hervorragend, die Surround Effekte genau richtig eingesetzt. Ich kann mir dieses Gefhl der Distanz bis heute nicht erklren.

CoverNicht nur der Film ist gut, die Extras sind eine Wonne fr jeden Filmliebhaber. Angefangen mit dem Interview mit dem Regisseur Philip Noyce - das anscheinend nach einem Screening in Deutschland stattfand - in dem Noyce uns einige Details zum Film und wie es dazu kam erzhlt, ber die "Anatomie einer Szene", einer Dokumentation aus dem Sundance Festival, wie sie ab und zu in DVDs zu finden sind, und last but not least der Kommentar von Regisseur plus vielen anderen Beteiligten - die Extras liefern eine Flle an Information.

Nach dem Genuss der Extras wusste ich nicht nur viel mehr ber diesen Film, ich wusste auch viel mehr ber die Geschichte Vietnams, das Filmemachen und das Schauspielern berhaupt. Fr mich als "maniac" eine wunderbare Erfahrung. Fr Fans von Caine oder Noyce ein Muss, Fans gut gespielter Dramen werden auch auf ihre Kosten kommen. Fans von Brendan Fraser sollten nicht den "blichen", also eher komischen Fraser erwarten. Und Filmfans sollten sich schon deswegen die DVD antun, weil die Extras alleine schon zu berziehungsgebhren bei der Videothek fhren knnten. (aks)


Weitere interessante Artikel:
· Hunting Party
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Drama
Beitrge von Aleks_A


Meistgelesener Beitrag zum Thema Drama:
City of God

Leserwertung: 64%Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Lieber ein Leben lang mit dir streiten, als mit allen Frauen der Welt schlafen!
Wedding Date
Comic Radio Show
Der Junge lebt im Brunnen

Autos in der Neunten Kunst am Beispiel BMW

All Verlag - Gesamtausgabe von Gil St-Andr

Kingsman The Golden Circle

Die Simpsons - Staffel 18

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum