Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· Gewinnspiel Bernd Channel: die Hlle in bunt!
· Unser Land in den 70ern
· Vaiana
· Deutscher Kamerapreis fr NDR Produktion
· The Missing - 1. Staffel
· Rentner kommt von rennen
· Scott & Bailey - Staffel 5
· Mord auf Shetland - 1. Staffel
· Neue Folgen Lewis - Der Oxford Krimi im ZDF
· The Last King - Der Erbe des Knigs
Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Thriller
 Below
geschrieben von Aleks_A am 05. Dez 2003

CoverWas ist los bei der USS Tiger Shark? Der Skipper hat einen Unfall, Plattenspieler starten von allein und nichts luft so, wie man es von einer normalen Patrouille erwarten wrde. Aber wer kann 1943 von einer normalen Patrouille sprechen? Noch dazu, wenn er in einem U-Boot sitzt und hofft, lange genug am Leben zu bleiben, um den Gegner zu verfluchen.

Below
USA, 2002
Verffentlichung: 04.12.2003
Regie: David Twohy
mit: Matthew Davis, Bruce Greenwood, Olivia Williams u.a.
"Nochmal"-Faktor: Mittel. Spannender Film und gute Extras verfhren tatschlich zu einem "Nochmal!", aber soooo berragend ist der Film nun auch nicht.
Unsere Wertung: 75%
FSK: ab 16
Laufzeit: ca. 101 Minuten
Sprachen und Tonformate: Deutsch und Englisch DD 5.1
Bildformat: 1,85:1 - 16:9. Gutes Bild, keine Besonderheiten
Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch fr Hrgeschdigte
Extras: "Making Of", Deleted Szenes wahlweise mit Kommentar des Regisseurs, Audiokommentar des Filmes mit Regisseur und verschiedenen Darstellern (wahlweise untertitelt)
Wie gesagt, man schreibt das Jahr 1943, und das U-Boot nimmt gerade drei berlebende eines deutschen U-Boot Angriffs an Bord. Dass ein deutsches Anti-U-Boot-Boot Ihnen auf den Fersen ist, erschwert die Aktion.

Schlimmer noch: einer der berlebenden ist eine Frau, und wer auch nur einen Seefahrer Film gesehen hat wei, dass das schlechtes Glck bedeutet, und dass in einem Film dieses schlechte Glck sich immer in der einen oder anderen Form bewahrheitet. Von irgend was muss man als Drehbuchautor ja leben...

BeispielDoch hat die Frau etwas damit zu tun, dass das U-Boot anscheinend von Geistern heimgesucht wird? Oder hat das Boot nur die normalen Probleme eines U-Boots, das einige schlechte Geschehnisse hinter sich hat?

"Below" ist ein packender und spannender Unterwasser-Thriller mit Geisterprsenz, der angenehme Unterhaltung liefert und fr einen schnen und anspruchslosen Videoabend prdestiniert ist. Der Grusel hlt sich in Grenzen, erreicht aber auf jeden Fall sein Ziel. Interessant, dass dies der zweite "Geister"-Film in dieser Woche ist (der andere wre "Dark Water"). Ein weiterer Film mit Geistern und Wasser. Aber die beiden Filme sind keineswegs vergleichbar. "Dark Water" ist ein gruseliger Horrorfilm, Below ein interessanter Geister-Thriller.

BeispielAuch ist Below als nichts anderes gedacht. Ich glaube nicht, dass ein Horrorfilm geplant war. Und wenn, dann nur der Art "Haunted House": Personen sind in einer geschlossenen Umgebung eingesperrt und sehen Geister oder bilden sich die Geister ein.

Der Ton hilft hier fter, die Spannung aufzubauen oder eben den Schockeffekt zu erhhen. Eine gute Soundmischung tut ein weiteres, uns unter Wasser zu bringen. Auch mchte ich die Effekte erwhnen, die der ganzen Unterwasser Geschichte Kredibilitt geben. Sei es die "klassische" Szene eines Angriffes mit Tiefenbomben, oder aber Details wie die Fischschule, die vom U-Boot erschrocken wird, oder aber das Erscheinen von Mantarochen. Dieser Film arbeitet sehr gut mit den modernen Mglichkeiten fr Special Effects. Diese machen den Film realistischer (wie ironisch, nicht wahr?).

Schn auch die Extras: Das "Making Of" konzentriert sich hier vornehmlich auf die Arbeit von und mit den Schauspielern, und wie aus dem Drehbuch ein lebendiger Film wird. Die Kommentare des Regisseurs zu den "deleted scenes" sind sprlich, liefern aber genau die Information, die man erwartet, nmlich wieso die Szene nicht im Film gelandet ist.

BeispielDer Kommentar des Regisseurs zusammen mit einigen Darstellern hinterlsst gemischte Gefhle: Ja, man bekommt Zusatzinfo zum Film, aber sehr oft hampeln und bldeln die Schauspieler rum und man wnscht, sie wrden sich gegenseitig zu Ende sprechen lassen. Wer die Kommentare der Schauspieler bei Babylon 5 gehrt hat wei, wovon ich rede. Doch letztendlich ist er witzig und informativ zugleich, wenn auch die Information fr meinen Geschmack zu kurz kommt.

Insgesamt ist "Below" ein guter Geister-Thriller, der Spa macht. Nicht so packend wie "Das Boot", nicht so gruselig wie "Dark Water", aber mindestens einen Blick wert. Und die Frau hat mit dem Pech des U-Bootes nun wirklich nichts zu tun, die rmste. (aks)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Thriller
Beitrge von Aleks_A


Meistgelesener Beitrag zum Thema Thriller:
In the Cut

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Ein Deja-Vu ist ein Fehler in der Matrix
The Matrix
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum