Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Aus dem Archiv

Rezensionen sortiert:
· alphabetisch
· chronologisch
Zufällig ausgegraben zum Thema:
Fantas(y)tisch
· Sie nannten ihn Jeeg Robot
· Hrspielklassiker "Der Hobbit" wieder im Rundfunk!
· Apassionata - Cinema of Dreams
Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Komdie
 Bruce Allmchtig
geschrieben von Aleks_A am 06. Dez 2003

Allmcht'ger!

CoverWas wrdest du tun, wenn du die Macht eines Gottes httest?
Du wrdest Frieden und Gerechtigkeit ber der ganzen Welt entfalten und die Menschen zum Guten bekehren. Sicher doch, ganz klar...

Oder wrdest du nicht eher dafr sorgen, dass deine Freundin grere Brste bekommt, du einen fetten Sportwagen fhrst und nie mehr im Stau steckst? Dachte ich's mir.

Bruce Allmchtig
USA, 2003
Verffentlichung: 04.12.2003
Regie: Tom Shadyac
mit: Jim Carrey, Jennifer Aniston, Morgan Freeman, Philip Baker Hall, Catherine Bell, Lisa Ann Walter, Steve Carell, Nora Dunn, Eddie Jemison, Sally Kirkland, Tony Bennett u.a.
"Nochmal"-Faktor: Mittel. Gute Extras, gute Jokes, das letzte Drittel des Filmes schaltet man aus oder man spult die sehr dick aufgetragene "Message" einfach vor.
Unsere Wertung: Film 50%, DVD 80%
FSK: ab 6
Laufzeit: ca. 97 Min.
Sprachen und Tonformate: Deutsch, Englisch und italienisch DD 5.1. Erwartungsgem gut.
Bildformat: 1,85:1 - 16:9 Erwartungsgem gut
Untertitel: Deutsch, Englisch, Franz., Ita., Spa., Hebr., Englisch fr Hrgeschdigte.
Extras: Sieht nicht nach viel aus, ist trotzdem viel
Bruce Nolan arbeitet beim lokalen TV-Sender und macht regelmig kleine Features. Nette kleine Lokalgeschichten, die er mit witzigen Kommentaren aufzupppeln versucht. Sein Traum ist es jedoch, "Anchorman" bei der "Prime Time"-Nachrichtensendung zu werden. Ein begehrter Platz, der letztendlich an einen Schleimer geht, der wohl mit den Richtigen herumgeschleimt hat.

BeispielDaraufhin liefert Bruce "Live" und "On Air" eine Hasstirade, die ihn den Job kostet. Dann wird er von einer Gang zusammengeschlagen und sein Auto wird dabei auch demoliert. Fr diesen auerordentlich schlecht verlaufenden Tag macht er den Allmchtigen persnlich verantwortlich, der sich berraschender Weise zurckmeldet und ihm fr sieben Tage seinen Job bertrgt.

Was folgt ist der erwartungsgeme Machtmissbrauch Bruces nach seinen eigenen persnlichen Vorlieben (z.B. Brste seiner Freundin, gespielt von Jennifer Aniston, "Life of Crime", ebenso wie den Mond zu vergrern ...). Und wenn er versucht es allen Recht zu machen, luft's auch nicht besser. Ob das Ganze noch zurechtzubiegen ist?

Schade, schade, schade. Dieser Film fngt gut an, lustig und clever. Jim Carrey hat immer wieder gute Sprche parat, die anderen Schauspieler sind gewohnt gut...(Morgan Freeman war nicht einmal in "Changing Lanes" schlecht.) Aber ungefhr nach zwei Drittel der Zeit wird er unertrglich schmalzig und liefert seine "Message" mit dem Vorschlaghammer.

Dabei zeigen die "Deleted scenes" und andere Extras, dass Jim Carrey eine Wucht sein kann, wenn man ihn machen lsst, und dass man mehr "Fleisch" hatte, um die Geschichte (und eben den Film) spaiger zu machen. Bei den "deleted scenes" hrt man fter im Kommentar des Regisseurs, dass die "Kontrollzuschauer" an der Szene Ansto genommen htten und man sie deswegen htte fallen lassen. In Hollywood werden nmlich fter Gruppen eingeladen, einen noch nicht fertigen Film zu sehen, die dann ihre Meinung zum Film sagen bzw. schreiben knnen. Je nach Meinung der Kontrollgruppe wird der Film angepasst. Diese Methode liefert regelmig Werke zweifelhafter Qualitt. Dieser Film ist ein klares Beispiel fr das Versagen dieser Methode.

BeispielWenn die Szenen, die nicht im Film vorkommen, den Zuschauer mehr zum Lachen bringen als die, die im Film zu sehen sind, dann luft was falsch. Und fr das letzte Drittel des Filmes stimmt die Aussage auf jeden Fall. Schade eigentlich, denn der Film hat gute Witze (manche halbwegs versteckt, manche berdeutlich) und macht zwei Drittel der Zeit richtig Spa. Vor allem, wenn man Jim Carrey im Original hrt. Denn die Synchro kommt nicht an das Original ran. Nicht weiter verwunderlich, denn die Aufgaben Jim Carrey zu bersetzen und ihn zu synchronisieren sind uerst undankbar. Wohl hnlich schwierig, wie einer Rakete zu folgen...

Was bleibt ist eine DVD, die mit guten und prall gefllten Extras daher kommt und ein Film, den man sich wohl nur einmal anzusehen braucht. Leihen, schauen, Extras auf jeden Fall schauen, zurckgeben, sich einem anderen Film widmen. (aks)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Komdie
Beitrge von Aleks_A


Meistgelesener Beitrag zum Thema Komdie:
Teen Wolf und Teen Wolf 2

Leserwertung: 51%Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

You know what I like about Klingon stories? Nothing. A lot of people die, and nobody makes a profit.
Deep Space 9
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum