Willkommen bei DVD Maniacs
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· Gewinnspiel Bernd Channel: die Hlle in bunt!
· Unser Land in den 70ern
· Vaiana
· Deutscher Kamerapreis fr NDR Produktion
· The Missing - 1. Staffel
· Rentner kommt von rennen
· Scott & Bailey - Staffel 5
· Mord auf Shetland - 1. Staffel
· Neue Folgen Lewis - Der Oxford Krimi im ZDF
· The Last King - Der Erbe des Knigs
Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Dokumentation
 Die Ahnen der Saurier - Im Reich der Urzeitmonster
geschrieben von klaus_h am 17. Mar 2006

Brachiopoden, Amphibien, Reptilien geben sich die Ehre

ahnen_der_saurier-Cover Hatte ich krzlich noch ("Als die Dinosaurier die Welt beherrschten") die digitale Reanimierungssucht bei Urzeit-Dokumentationen beklagt, so kann ich die vorliegende DVD nur als positives Gegenbeispiel nennen. Dieses Prequel einer Trilogie der BBC ("Dinosaurier - Im Reich der Giganten", "Die Erben der Saurier") versucht die Ursprnge unserer Erde, Fauna und Flora von den Zeitaltern Silur (vor rund 440 Millionen Jahren) bis zur Trias in anschaulich-realistischen CGI-Bildern und hohem Unterhaltungswert zu rekonstruieren.

Die Ahnen der Saurier - Im Reich der Urzeitmonster
GB - 2005
Veröffentlichung: 06.02.06
Regie/Produktion: Tim Haines
Sprecher: Kenneth Branagh
Darsteller: Haikouichthys, Pterygotus, Arthropleura, Seymoria, Stetacanthus, Gorgonopzid, Chasmatosaurus, Lystrosaurus u.a.
"Nochmal"-Faktor: hoch
Unsere Wertung: 88%
FSK: o.A.
Laufzeit:ca. 94 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch/Englisch Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9, 1,78:1
Untertitel: Fehlanzeige
Extras: Trilogy of Life - The Making of Walking with Dinosaurs, Beasts and Monsters (30 min)
T. Rex, Velociraptor, Stegosaurier - alles sattsam bekannte Tierchen fr die lieben Kleinen. Doch was sich hinter einem Arthropleura (ein 5 m langer Riesentausendfssler) verbirgt, werden sie uns (noch) nicht alle naseweis vorplappern knnen. Die findigen BBC-Macher um Tim Haines ("Deep Ocean") stopfen auch jene Wissenslcke, damit bald kein Dreiksehoch mehr versagt, wenn es um Kopffssler - hauptschliche berlebende sind die Tintenfische - geht. So zeigt uns diese Doku nach den Anfngen marinen Lebens im Palozoikum vor 550 bis 600 Millionen Jahren die Evolution nach dem beliebten Beispiel des Fressens-und-Gefressenwerdens:

Beispiel Spezies A (Pterygotus, ein Skorpion der Urzeit) ist vergleichsweise megagro und beherrscht die Meere, Spezies B (Haikouichthys) ist ziemlich winzig, aber als Vorlufer der Fische als erster mit einem Skelett ausgerstet, was einige Vorteile in der weiteren Entwicklung der Arten bringen wird. Nach dem blichen Jger-und-Gejagten-Spielchen, dem Grundcharakteristikum jeder ra, blenden die Filmer auf die jeweils revolutionre Spezies, per Pseudo-Morphing ndert sich Form und Struktur des Lebenwesens, whrend oben die Zeitskala ("Time Machine" lsst gren) rattert - und fertig ist die neue Form bzw. Art.

Selektion durch Auslese - anschaulicher kann man die Evolution fr Laien nicht zeigen. Zwar bewegt sich alles im spekulativen Rahmen, bei dem heutige Verhaltensmuster von Sugetieren einfach auf Reptilien und Amphibien bertragen (z.B. die Jagd der krokodilhnlichen Chasmatosaurus auf die gnuhnlichen Lystrosaurus) werden, sicherlich werden auch einige sachliche Fehler gemacht, aber mit allzu plakativen Showeffekten in Pseudospielfilmform ("Menschen gegen Monster") oder gar einem enervierenden Mnnlein neben den Urtieren ("Monster der Tiefe") hlt man sich lobenswerter Weise zurck.

Beispiel Manchmal hat die Macher allerdings doch der Teufel geritten - dann schnaubt ein vermeintlich irritiertes Wesen die fiktive Kameralinse an oder stt sich seinen Schdel an. Bildung muss halt auch mit Humor verkauft werden. Und dies ist eines der Erfolgsrezepte dieses gemeinsamen Projekts von BBC, Discovery Channel, ProSieben und France 3.

Leider hat man wieder einmal versumt, die Dokumentation mit Untertiteln zu versehen. Angesichts der vielfltigen Fachbezeichnungen wre es auch sicherlich fr die Hrenden "nett" gewesen, komplizierte Namen einmal korrekt lesen zu knnen. Wenigstens knnen manche dann einmal die Probleme Gehrloser nachvollziehen. Auch habe ich die Bewegung der Kontinente schon besser animiert gesehen. Kommen wir zum groen Pluspunkt: Ein "Making of", das diesen Namen wirklich einmal verdient!

So erfahren wir von den Start-up-Problemen der Produktion, der "berzeugung" der Trickschmiede, doch zum TV-Budget die entsprechenden Computertricks beizusteuern ("was, wenn ein anderer ja sagt!?), der experimentell, naiven Null-Testnummer auf Zypern, wo man mit Dinopuschen die Spuren im Sand stapfte, an Koniferen zupfte und raschelte, um spter die digitalisierten Viehcher einzufgen, und, und ...

BeispielSehr britischer Humor ist es allerdings, wenn der fr die Tricks zustndige Techniker feixend erzhlt, dass man den Dinosabber mit dem gewissen und beliebten "Jelly-O"-Gleitmittel an den Animatronic-Puppen gestaltet habe. Nichts habe realistischer ausgesehen! Kaum auszudenken, welche Rolle die Dinoproduktion im Sexualleben am Drehort spielte, wenn pltzlich alle regionalen Bestnde aufgekauft wurden.

Lehrreich, kurzweilig und unterhaltsam sind die drei Hauptprdikate dieser auergewhnlichen Dokumentation, die zudem fr die breite Masse eine wichtige Bildungslcke schliet. Wer bemngelt, dass hier der rote Faden einer Story fehlt, dem kann ich nur entgegnen: Hier ist die Evolution der rote Faden - und nicht etwa ein einziges Zeitalter von lppischen 58 Millionen Jahren (Jura) oder gar eine einzige Spezies! (kh)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!
Oder lieber leihen?

Weitere interessante Artikel:
· Dinosaurier 3D Im Reich der Giganten
· Demnchst im Kino: "Dinosaurier 3D Im Reich der Giganten"
· Deep Ocean
· Als die Dinosaurier die Welt beherrschten
· Wildes Amerika - Zeugen der Eiszeit
· Monster der Tiefe - Im Reich der Urzeit
· Menschen gegen Monster
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Dokumentation
Beitrge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Dokumentation:
Miami Ink - Tattoos frs Leben

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Und nun gehen sie alle bitte wieder nach Hause, ins Internet, vor die Glotze oder wo sie sonst ihren Kick herholen!
Road Party
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum