Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· Gewinnspiel Bernd Channel: die Hlle in bunt!
· Unser Land in den 70ern
· Vaiana
· Deutscher Kamerapreis fr NDR Produktion
· The Missing - 1. Staffel
· Rentner kommt von rennen
· Scott & Bailey - Staffel 5
· Mord auf Shetland - 1. Staffel
· Neue Folgen Lewis - Der Oxford Krimi im ZDF
· The Last King - Der Erbe des Knigs
Vor einem Jahr
Cover
Jane got a Gun

Eine Mutter im Wilden Westen
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Abenteuer
 Auf Achse - 2. Staffel, Folge 14-26
geschrieben von klaus_h am 21. Mar 2006

Deutsche Trucker-Saga

auf_achse-Cover "Franz Meersdonk (Manfred Krug, "Liebling Kreuzberg") und Gnter Willers (Rdiger Kirschstein). Ihre Maschinen: Zwei 320 PS-LKW. Sie bringen Terminfracht in aller Herren Lnder. Auf sie ist Verlass!"
Dies war der magische Einleitungstext der legendren Dauerbrennerserie der frhen 80er Jahre, die nun berarbeitet als DVD-Edition angeboten wird. Als Roadmovie und Abenteuerserie, die heute wohl nicht mehr zu realisieren wre, ist das Ergebnis in vielerlei Hinsicht sehenswert.

Auf Achse - 2. Staffel, Folge 14-26
Deutschland - 1981ff.
Veröffentlichung: 08.12.05
Regie/Produktion: Hartmut Griesmayr u.a.
Darsteller: Manfred Krug, Rdiger Kirschstein, u .a.
"Nochmal"-Faktor: hoher Nostalgiefaktor
Unsere Wertung: 80%
FSK: o.A.
Laufzeit: ca. 576 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch Dolby Digital 1.0
Bildformat: 4:3
Untertitel: Fehlanzeige
Extras: Fehlanzeige
Waren beide befreundete Trucker in der ersten Staffel mehr im Sden Europas bis hin zur Trkei unterwegs, so hat sie es nun nach Afrika verschlagen, wo sie berwiegend auf eigene Faust Terminfracht bernehmen, Land und Leute kennenlernen sowie auf ihre unnachahmliche Art Abenteuer erleben. Allerdings wissen Kenner der Serie stets, nach welch bewhrtem Strickmuster die Geschichten meist ablaufen:

Beispiel ber gefhrliche Pisten und durch wildromantisch bis de Landschaften geht die strapazise Tour, bei der Mensch und LKW gleichermaen gefordert werden. Im Dienste der Vlkerverstndigung knpft man mit Chuzpe, gesundem Menschenverstand, Bauernwitz und philosophischen Anflgen Kontakt mit den einfachen Leuten. Dann stellt man fest, dass etwas mit der Ladung oder den Frachtpapieren nicht in Ordnung ist, der Disponent, der Eigentmer oder gar der Empfnger ein krimineller Betrger zu sein scheint. Beide kommen mit dem Gesetz in Konflikt, um am Ende dank ihres Improvisationstalents mit heiler Haut, aber seltener mit finanziellem Erfolg als moralischer Sieger aus dem Desaster aufzutauchen.

Somit ist die erste Episode dieser Zusammenstellung #14 Die Schlangengrube archetypisch fr viele andere Folgen: Hier am Rande des Niger und des Tschad bekommen sie eine mysterise Ladung eines ehemaligen deutschstmmigen Sldners zugeschanzt. Schnell stellt sich heraus, dass dieser zwischen den momentanen Brgerkriegsparteien alte Waffen und Munitionsbestnde beiseite schaffen mchte - doch da haben sowohl die Revolutionre, die Meersdonk und Willers um ihre LKWs bringen, als auch der jecke Altnazi die Rechnung ohne die Beiden gemacht.

Beispiel Wenn man z.B sieht, wie der Jazz-Fan Krug nur mit Kaffeebechern den Takt einheimischer A-Capella-Klngen aufnimmt und mitjammt, dann hat das schon groe Improvisationsklasse. Die wagemutige Seite beider Hauptakteure, die sich in vielen Szenen nicht haben doubeln lassen, bekommt man zu sehen, als sie mit selbstgemachten Stelzen durch die sie belagernden Schlangen des Sldners staksen. Bei den Dialogen hat man nie den Eindruck, dass das "Papier raschelt". Offenbar schauten die Autoren und Schauspieler dem Volk geradeweg "auf's Maul", was zur Realittsnhe der Serie beitrug.

Allerdings verklrte man, wahrscheinlich um die Drehgenehmigung zu behalten, auch mehr oder minder romantisch die politisch-sozialen Zustnde wie z.B. in #15 Hokuspokus, wo zwar das Elend eines Stammesdorfes in Namibia gezeigt wird, aber auf die der Apartheid nahestehenden Verhltnisse kaum eingegangen wird. Stattdessen hlt man sich etwas zu sehr am brsig-hochnsigen Spiel des vermeintlichen "Buschdoktors" auf, einem Deutschen, der hier als Farmer austeigen wollte. Wie immer werden solche Zentralrollen von deutschsprachigen Gaststars bernommen.

Beispiel Dabei fllt natrlich auf, dass alle anderen Darsteller nachsynchronisiert werden mussten. Der andere Raumklang ist dann manchmal recht unnatrlich. Nach den Rckschlgen auf dem schwarzen Kontinent schaffen sie nun im Verlauf der Staffel in die entgegengesetzte Himmelrichtung. Im fernen Finnland fhrt man zu arktischen Temperaturen auf Sisu-LKWs jenseits von Inari tonnenweise Erbsen und Wodka umher, wo natrlich bse Buben insbesondere an das glasklare "Erfrischungsgetrnk" kommen wollen. ("Eismeerstrae 6").

Die dabei gezeigten Stunts (bei hoher Geschwindigkeit kreiselnder Lada oder der abstrzende Sisu) zeigen gute Klasse und groe finanzielle Risikobereitschaft. Leider erfhrt man auf der DVD aufgrund mangelnder Extras nichts ber deren Hintergrnde. Der technische Backround aller Folgen ist gut, wenn z.B. detailliert manche phantasievolle Pannenbehebung gezeigt wird.

Das Bild der meisten Episoden ist gut restauriert worden, wobei die recht flauen, farbstichigen und dunklen Finnland-Folgen deutlich abfallen. Doch kann ich mir vorstellen, dass hier auch die reellen Lichtverhltnisse beim Auendreh zur Mitternachtssonne keine reine Freude waren. Insgesamt kann man die Bildqualitt nur loben, wenn man wei, wieviel TV-Material zwischenzeitlich unsachgem gelagert wurde.

BeispielWer also eines der grten (und teuersten) Fernsehabenteuer des deutschen Fernsehens noch einmal hautnah erleben mchte, sollte trotz der mageren Ausstattung zugreifen. Denn die Qualitt jeder weiteren TV-Ausstrahlung drfte deutlich darunter liegen. Ein charismatisch-ruppiger Manfred Krug und ein rundweg sympathischer Rdiger Kirchstein, von dem man nach der Serie leider kaum etwas hrte, zig LKWs aller Marken und echte Landschaften werden es ihnen danken. brigens: Als erklrter Fan diese Kult-Serie "musste" ich "natrlich" bei der Bundeswehr auch einen LKW-Fhrerschein machen. ;-) (kh)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!
Oder lieber leihen?

Weitere interessante Artikel:
· Zum Tod von Manfred Krug
· Der Fahnder - 1. Staffel
· Auf Achse - 2. Staffel, Folge 27-41
· Sahara
· Lockruf des Goldes
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Abenteuer
Beitrge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Abenteuer:
Fluch der Karibik

Nur Mitglieder drfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer drftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Vor zwei Jahren
Cover
Die Benny Hill Show

The World's Favorite Clown
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Will Turner: In a fair fight, I'd kill you.
Jack Sparrow: That's not much incentive for me to fight fair

Fluch der Karibik
Comic Radio Show
Expedition Mittelalter in Kln

Der neue Asterix #37 - Asterix in Italien

Karl der Sptlesereiter bei Finix Comics

Die groen Gefhle des Fabien Toulm

Die Tombow-Stife des Michael Holtschulte

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum