Willkommen bei DVD Maniacs pc-gebuehr.de - Wann Sie für Ihren PC Rundfunkgebüren zahlen müssen
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neu bei uns
· The Quiet Ones
· Der Pathologe – Mörderisches Dublin
· Medientage München
· Inspector Morse – Staffel 1
· Death in Paradise – Staffel 3
· Gangster Chronicles
· Der Grosse Aufbruch – Die Pioniere Amerikas
· Frühlingsgefühle im Herbst
· Pompeii 3D
· Neuerscheinungen bei Concorde – September 2014
Vor einem Jahr
Cover
Hindenburg

Der Mann, der Hitler an die Macht verhalf
Mach mit!

· Unser Quiz
· Kritik oder Nachricht einreichen
· Deine Nachricht an uns
· Forum
· Fehler & Ideen melden
· Site weiter empfehlen
· Textversion
Immer bei dir
Folge uns über twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Dokumentation
 Überleben in der Steinzeit
geschrieben von klaus_h am 05. Mai 2006

Als der Mensch noch der Gejagte war...

Steinzeit-Cover Mit Hilfe aufwändiger CGI-Animationen und Spielszenen, die an "Am Anfang war das Feuer" erinnern, erreicht Regisseur Pierre de Lespinois ("Die letzten Jahre der Dinosaurier") in dieser zweiteiligen Dokumentationen die Aufwertung zweier "Discovery Channel" - Episoden auf Spielfilmniveau. Packend erleben wir eine Zeitreise zurück in der Evolution auf den Spuren unserer Vorfahren: des Homo Ergaster vor 1,7 Millionen Jahren, des Homo Erectus, des Neanderthalers bis hin zum Homo Sapiens im Neolithikum am Ausgang der Eiszeit im Überlebenskampf gegen die Wildnis...

Überleben in der Steinzeit
Frankreich - 2003
Veröffentlichung: 24.03.06
Produktion/Regie: Pierre de Lespinois
Darsteller: Diverse
"Nochmal"-Faktor: hoch, vorbildlich für Kinder und Jugendliche
Unsere Wertung: 85%
FSK: o.A.
Laufzeit: ca. 105 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch Dolby /Englisch Digital 2.0
Bildformat: 1,33:1 (16:9)
Untertitel: Fehlanzeige
Extras: Fehlanzeige
So erfahren wir in Spielszenen vom mühsamen Überleben des bereits überwiegend aufrecht sich bewegenden Homo Ergaster, dessen einzige fleischliche Nahrung im Ergattern von Aas bestand, bis er in vielen Generationschritten das Schärfen von Steinwerkzeugen "erfand", und seinen Nachfolgern. Dabei sind zwar einige der animierten Urtiere wie der Riesenhirsch in ihren Bewegungen etwas übertrieben leichtfüßig animiert, aber im Großen und Ganzen ist das Erscheinungsbild stimmig und spannend umgesetzt worden.

Beispiel Immer dann, wenn innerhalb der Spielszenen bestimmte Riten oder Artefakte näher erläutert werden, unterbricht die Doku für einen Moment unter der Überschrift "Woher wir dies wissen:" die eigentliche Handlung, um zu einem kurzen Exkurs auszuholen. Dabei werden die archäologischen Fundstücke, die zu dieser Rekonstruktion verleiteten, vorgestellt und erläutert. Dieses Zusammenspiel klappt recht gut, auch wenn ich selbst es gerne tiefergehend in Form von Extras auf der DVD erläutert gesehen hätte.

Sind die urzeitlichen Menschen in der ersten Episode ("Jäger und Gejagte") fast schutzlos ihrer Umgebung preisgegeben, so erringen sie im Zuge der Evolution allmählich "Die Herrschaft über die Bestien". Für meinen Geschmack wird dabei zwar etwas zu eindimensional die wie auch immer zu bemessende "Schuld" etwa der Paläo-Indianer am Untergang der zahlreichen Großsäugetier-Spezies auf dem nordamerikanischen Kontinent etwas heruntergespielt, andererseits aber treffend der daraus bedingte Naturglauben in Verbindung mit dem Jagdtier herausgestellt.

Beispiel Vor atemberaubenden Naturszenerien erlebt man etwa den packenden Kampf dreier junger Frauen, deren Männer von einem Wollmammut getötet wurden, während des Absinkens der Beringstraße oder dem ersten Zusammentreffen einer Gruppe Neanderthaler mit überlegenen Jägern des moderneren Homo Sapiens. Bei der Büffeljagd von Paläo-Indianern vor 10.000 Jahren, die ihre Beute einen Abhang hinunter hetzten, kommt nicht umsonst Erinnerungen an "Der mit dem Wolf tanzt" auf: Der Darsteller des Häuptlings dürfte den meisten noch aus diesem Film bekannt sein - aber selbst in "Santas Slay" konnte man ihn bewundern.

Beispiel Alles in Allem bietet diese Dokumentation einen kurzweiligen Unterricht zur Urzeit, den ich allen Geschichtslehrern als Begleitmaterial nur empfehlen möchte! Von der Verwendung des Feuers als Jagdwaffe, der Entwicklung der Speerschleuder, der Entstehung der kulturellen Höhlenmalerei bis hin zur unterschiedlichen Entwicklung der Arten und ihrer Umgebung wird alles in lehrreicher, aber niemals langweiliger Form dargeboten. Allerdings ist es wieder einmal schade, dass man Untertitel für überflüssig hielt und somit die Gehörlosen ausschloss. Hinzu kommt das Fehlen jeglicher Extras, was eine höhere Wertung verhinderte. (kh)

Sofort bei amazon.de kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!
Oder lieber leihen?

Weitere interessante Artikel:
· Der letzte Trapper SE
· Space Race
· Die Ahnen der Saurier - Im Reich der Urzeitmonster
· Menschen gegen Monster
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht
Bookmark erstellen bei:
Bookmark erstellen bei: Mr. Wong Bookmark erstellen bei: Folkd Bookmark erstellen bei: Yigg Bookmark erstellen bei: Digg Bookmark erstellen bei: Del.icio.us Bookmark erstellen bei: Slashdot Bookmark erstellen bei: Yahoo Bookmark erstellen bei: Google

mehr zu Dokumentation
Beiträge von klaus_h


Meistgelesener Beitrag zum Thema Dokumentation:
Miami Ink - Tattoos fürs Leben

Nur Mitglieder dürfen DVDs bewerten. Melde dich an, um die DVD zu bewerten
Schreib' deine Meinung zum Artikel!
Als angemeldeter Benutzer dürftest du deine Meinung schreiben. Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Neue Forums-Beiträge
zur NachrichtAW Year One - Aller Anfa…(3)
 von X-Liner
 
zur NachrichtDas Vermächtnis des gehei…(0)
 von klaus_h
 
zur NachrichtDallas Buyers Club(0)
 von X-Liner
 
zur Nachricht It’s all gone Pete Tong(0)
 von X-Liner
 
zur NachrichtAW In the Cut(2)
 von Herrick
 

[Zum Forum]

Filmzitat

"I'm not a bear. I hate bears." -
"Then you're one big beaver!"

Bärenbrüder
Comic Radio Show
He-Man und die Masters of the Universe 1

Am Ende des Tages

Endlich Comic!

Micky Maus Geschenk-Aktion

Alessandro Vitti & Don Rosa Signierstunden

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum