Willkommen bei DVD Maniacs pc-gebuehr.de - Wann Sie für Ihren PC Rundfunkgebüren zahlen müssen
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Top 10
· Anacondas - Die ...
· Dragonball GT Th...
· Michael Bays Tex...
· Miami Ink - Tatt...
· Fluch der Karibik
· Equilibrium
· Hangman's Curse ...
· Erbsen auf halb 6
· Es geschah am he...
· Impressum

Vor einem Jahr
Cover
Broken City

Schuld will beglichen werden
Mach mit!

· Unser Quiz
· Kritik oder Nachricht einreichen
· Deine Nachricht an uns
· Forum
· Fehler & Ideen melden
· Site weiter empfehlen
· Textversion
Immer bei dir
Folge uns über twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Drucker Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
klaus_h
Titel: Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3  BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 17:16 Uhr
DVDmaniac


Beiträge: 1397
Tony Scott steht für optisch brilliante und erfolgreiche Action-Mainstream-Filme ("Top Gun", "Crimson Tide" "Domino", "Man on Fire") während der ältere Bruder, Ridley, Scott dazu noch den Anspruch gepachtet hat: "Blade Runner", "White Squall", "Gladiator", "Black Hawk Down" - außerdem engagiert er sich für soziale Projekte, siehe "Alle Kinder dieser Welt".

Meine Wahl: Ridley Scott

_________________
God bless the Internet. (American Pie)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Aleks_A
Titel: Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3  BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 18:53 Uhr
DVDmaniac


Beiträge: 1313
Von Tony Scott gibt es nur einen Film, den ich mir mehrfach antun kann - "The Hunger". Der Rest ist mittelmässiges PopCorn Kino.

Und Walther Matthau hatte an einer Augenbraue seines Boxer-Gesichtes mehr Charisma und Können als Travolta jemals haben wird.

Das Original ist ein guter, solider Thriller, den man sich immer wieder anschauen kann, weil es einfach Spaß macht, gute Arbeit zu sehen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
AngrySmiley
Titel: Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3  BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 19:52 Uhr
Filmlexikon


Beiträge: 597
"The Hunger" habe ich bisher noch nicht gesehen, wurde mir jedoch schon oft ans Herz gelegt.

Das "Penham"-Original gehört für mich, neben "Achterbahn" und "18 Stunden bis zur Ewigkeit" zu einer Reihe 70er Jahre (Katastrophen)Filme, die mich früher sehr fasziniert haben...ich trau mich aber fast nicht die Filme nochmal anzuschauen, da ich sie wahrscheinlich in meiner Erinnerung zu sehr hochstiliesiert habe und enttäuscht werden würde.

_________________
I'm not supposed to be here today! Dante Hicks in CLERKS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Drucker Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2005 
Neue Forums-Beiträge
zur NachrichtAW Year One - Aller Anfa…(3)
 von X-Liner
 
zur NachrichtDas Vermächtnis des gehei…(0)
 von klaus_h
 
zur NachrichtDallas Buyers Club(0)
 von X-Liner
 
zur Nachricht It’s all gone Pete Tong(0)
 von X-Liner
 
zur NachrichtAW In the Cut(2)
 von Herrick
 

[Zum Forum]

Filmzitat

Capt. Kirk: I want to know what killed these tribbles. Bones: I haven't figured out what keeps them alive yet.
Star Trek "The Trouble with Tribbles" Episode: #2.15 - 29 Dezember 1967
Comic Radio Show
Finix im Schweinsgalopp

Europ. Comic-Festival Netzwerk

Das Imperium des Atoms

Lustige Taschenbücher Spontanverlosung

The Fantastic Four 1

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum