DVDmaniacs.de

Die sieben größten Fehler der EU

News / Dokumentation
geschrieben von klaus_h am 16.05.2017, 21:25 Uhr

ZDFinfo-Dokumentation

Umschlag-Cover Mainz (ots) - Der Zusammenhalt Europas wurde mit der Wahl von Emmanuel Macron zum französischen Präsidenten gestärkt - und dennoch gilt der aktuelle Zustand der Europäischen Union weiterhin als kritisch. Die Dokumentation "Die sieben größten Fehler der EU", die am Freitag, 19. Mai 2017, 20.15 Uhr, erstmals in ZDFinfo zu sehen ist, geht der Frage nach, welche Weichen in der Vergangenheit falsch gestellt wurden. Die Erstausstrahlung ist eingebettet in einen Doku-Schwerpunkt zu "Europa auf dem Prüfstand", der bereits von 12.45 Uhr an bis weit nach Mitternacht den Weg Europas vom Schlachtfeld zur Union beleuchtet.

Der Film von Thomas Becker behandelt sieben Themen: den Antikommunismus als Gründungsmotivation, das Demokratiedefizit, die Regulierungswut, die Sonderwege einzelner Staaten, die Aufnahme Griechenlands, den Euro sowie die Osterweiterung 2004 - dies alles mit neuen Aufnahmen und Archivmaterial sowie mit O-Tönen von Zeitzeugen, Entscheidungsträgern und Experten.

Vor der Erstausstrahlung ist um 12.45 Uhr zunächst die zehnteilige Doku-Reihe "Ach, Europa" noch einmal zu sehen, die sich 60 Jahre nach den Römischen Verträgen auf Spurensuche in Europa begibt. Im Anschluss an "Die sieben größten Fehler der EU" zeigt ZDFinfo um 21.00 Uhr die "ZDF-History"-Sendung "Die Deutschen und Europa - Vom Schlachtfeld zur Union" und um 21.45 Uhr drei Folgen der Reihe "Weltenbrand" über Europa im Ersten Weltkrieg.

Die Doku "Die sieben größten Fehler der EU" ist erneut am Samstag, 20. Mai 2017, 8.45 Uhr, zu sehen. (kh [1])



Der Beitrag kommt von DVDmaniacs.de
  http://www.dvdmaniacs.de/

Die URL für diesen Beitrag lautet:
  http://www.dvdmaniacs.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=3315

Die folgenden URLs sind im Beitrag enthalten:
  [1] http://www.dvdmaniacs.de/Article2.html