DVDmaniacs.de

Mord auf Shetland - 1. Staffel

Beiträge / Krimi
geschrieben von klaus_h am 09.06.2017, 00:00 Uhr

Das Schweigen der Shetland Ponys

Umschlag-Cover Britische Krimiserien spielen oft in landschaftlich ansprechenden Schauplätzen des Vereinigten Königreichs. Die spannende Serie "Mord auf Shetland" ist da keine Ausnahme - liefert die spektakuläre Landschaft der schottischen Shetland-Inseln doch die passende Kulisse für die Verfilmung der beliebten Shetland-Krimis von Bestsellerautorin Ann Cleeves ("Vera" [1]). Dabei ist ihr Held, der bodenständige, nach dem Krebstod seiner Frau nun alleinerziehende Jimmy Perez (Douglas Henshall, "Primeval" [2], "Outlander"), jemand, der zu seinen Wurzeln auf den Inseln zurückkehrt und im Gegensatz zu so vielen anderen Ermittlern erstaunlich in sich ruht.

Mord auf Shetland - 1. Staffel
GB - 2013
Veröffentlichung: 14.04.17
Regie: Peter Hoar, John MecKay, Stewart Svaasand, David More
Darsteller: Douglas Henshall, Alison O‘Donnell, Steven Robertson, Mark Bonnar, Julie Graham, Lewis Howden, Erin Armstrong, Rebecca Benson, Anne Kidd, Stewart Porter, Brian Cox, David Hayman, John Lynch, Alex Norton, Bill Paterson, Nina Sosanya, Sandra Voer u.a.
"Nochmal"-Faktor: vorhanden
Unsere Wertung: 86 %
FSK: 12
Laufzeit: 480 min
Sprachen und Tonformate: Deutsch Dolby Digital 2.0 (DVD 1) 5.1 (DVD 2-4)/ Englisch Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9, 1,78:1
Untertitel: Fehlanzeige
Extras: • Trailershow
Der sympathische Detective Inspector Perez (Douglas Henshall, "The Salvation" [3]) sieht samt Stieftochter Cassie (Erin Armstrong) das Leben auf der abgeschiedenen nordatlantischen Inselgruppe nach Jahren in Glasgow nun mit anderen Augen. Während der Ermittlungen in den komplizierten Mordfällen wird der Heimkehrer ständig mit den Vorurteilen und inneren Spannungen der eingeschworenen Gemeinschaft konfrontiert. Viele sind miteinander verwandt, verschwägert und haben gemeinsame Geheimnisse. Als er zum Beispiel einen Mord auf seiner Heimatinsel Fair Isle, der berühmten Vogelinsel, während eines Stumtief aufklären muss, meint ein Bekannter missmutig, dass es bei gerade einmal 70 Einwohnern auf 5,8 Quadratkilometern doch nicht so schwierig sein dürfte ...

Beispiel Dank der Hilfe seiner neuen Kollegen Detective Sergeant Alison „Tosh“ McIntosh (Alison O‘Donnell, "Our Girl") und Detective Constable Sandy Wilson (der tatsächlich von den Shetlands stammende Steven Robertson, "Luther" [4]) findet sich Jimmy Perez rasch mit den Eigenarten der Inselbewohner zurecht. Die Abgeschiedenheit und damit der Mangel an Ressourcen stellt ihn und das Team vor schwierige Herausforderungen, die er jedoch dank der alten und erfahrenen Leichenbeschauerin sowie Improvisationsgeschick kompensiert.

Wie in vielen britischen Krimiserien waren die Gastrollen prominent besetzt: Brian Cox ("Troja", "R.E.D. 2 – Noch älter. Härter. Besser." [5]), Bill Paterson ("Dr. Who" [6]), Alex Norton ("Fluch der Karibik" [7]), David Hayman ("Der Preis des Verbrechens", "The Paradise" [8]), Nina Sosanya ("Lewis - Der Oxford Krimi" [9]) und Rhona Kelly ("Death in Paradise" [10]).

Beispiel # 1. "Im kalten Licht des Frühlings" Ausgerechnet DC Sandy Wilson findet seine erschossene Großmutter Mima (Sandra Voer), die des Nachts wohl ein Geräusch am Schuppen vernommen hat. Perez und sein Team tauchen ungewollt ein in Gemenge einer gespaltenen Familiensippe zwischen Reich und Arm, wobei die Gründe für die Tat bis in die Zeit des Zweiten Weltkriegs zurückreichen, als die Fischer Waffen und Spione bis nach Norwegen schmuggelten ...

# 2. "Die Spur des Raben" Als eine junge, rebellische Frau ermordet am Strand aufgefunden wird, deuten die Hinweise aufgrund der Parallelen auf einen mehrere Jahrzehnte zurückliegenden Fall zurück, bei dem ein Sonderling (Brian Cox, "Deadwood" [11], "Match Point" [12]) damals der Hauptverdächtige war. Auch hier liegen die Gründe für die Tat weit in der Vergangenheit zurück und Perez kann sogar den alten Fall des verschollenen Mädchens lösen, der sich letztlich als Unglücksfall in den Torfböden entpuppt.

Beispiel # 3. "Tote Wasser" Eben noch hat Perez einen aus Jugendzeiten befreundeten Journalisten bei einem Bier als vorübergehenden Heimkehrer begrüßt, da liegt dieser samt seines historischen Porsches zerschunden im Straßengraben. Was zuerst als Unfall angenommen wird, entpuppt sich dank der Autopsie bald als Mord, den Perez besonnen aufklären möchte.

#4 "Sturmwarnung" Vier Vogelkundler eines Teams beteiligen sich an der Geburtsfeier von Angus, Perez' Patensohn, im Gemeindsaal von Fair Isle. Nur nicht die herrische Leiterin, die zuvor noch eine Auseinandersetzung mit ihrem Sohn, einem Teammitglied und ihrem Mann, dem Ortswirt, hatte. Diese liegt am nächsten Morgen erschlagen im Labor. Als das Teammitglied, ein hochstapelnder Doktorand und Frauenheld, Opfer eines Brandanschlags wird, gehen Perez nur vermeintlich die Tatverdächtigen aus und der Hauptinsel hockende Sandy findet erneut die richtige Spur im Internet ...

Fazit:
"Mord auf Shetland" ist eine ungewöhnliche britische Krimiserie, bei der fast die rauhe Insellandschaft und ihre Wirkung auf die Menschen eine größere Hauptrolle erhält als die eigentlichen Darsteller, bei denen Douglas Henshall und Steven Robertson hervorstechen. Von der guten Optik her erinnert die Serie zum Teil an die Edinburgh spielenden "Case Histories" [13]. Dabei hätten manche Episoden etwas straffer inszeniert werden können. Leider fehlen zudem die Untertitel. Insgesamt besitzen die Geschichten deutlicher weniger Humor als bei "Vera" [14], aber die Serie ist durchaus interessant als Alternative. Nur wären derart viele Schwerverbrechen auf den Shetlands ein deutlicher Ausreisser aus der Statistik ... (kh [15])

Sofort bei amazon.de [16] kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!


3280, 3044, 2928, 2902, 2629

Der Beitrag kommt von DVDmaniacs.de
  http://www.dvdmaniacs.de/

Die URL für diesen Beitrag lautet:
  http://www.dvdmaniacs.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=3321

Die folgenden URLs sind im Beitrag enthalten:
  [1] http://www.dvdmaniacs.de/Article2629.html
  [2] http://www.dvdmaniacs.de/Article1341.html
  [3] http://www.dvdmaniacs.de/Article2843.html
  [4] http://www.dvdmaniacs.de/Article2368.html
  [5] http://www.dvdmaniacs.de/Article2587.html
  [6] http://www.dvdmaniacs.de/Article2401.html
  [7] http://www.dvdmaniacs.de/Article99.html
  [8] http://www.dvdmaniacs.de/Article2534.html
  [9] http://www.dvdmaniacs.de/Article1893.html
  [10] http://www.dvdmaniacs.de/Article2402.html
  [11] http://www.dvdmaniacs.de/Article911.html
  [12] http://www.dvdmaniacs.de/Article975.html
  [13] http://www.dvdmaniacs.de/Article3023.html
  [14] http://www.dvdmaniacs.de/Article2629.html
  [15] http://www.dvdmaniacs.de/Article2.html
  [16] http://www.amazon.de/exec/obidos/asin/B01DES37VI/dvdmaniacsde-21