Willkommen bei DVD Maniacs

Nokia boykottieren

Wer 3,6 Milliarden EUR Gewinn macht, kann auf einen Markt von 82,2 Millionen Einwohner verzichten.
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Aus dem Archiv

Rezensionen sortiert:
· alphabetisch
· chronologisch
Zufällig ausgegraben zum Thema:
Dokumentation
· 3sat-Dokumentarfilmpreis 2017
· My Move - Tanz deines Lebens! ab 1. November
· Unser Land in den 70ern
Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Dokumentation
3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

"Tiere und andere Menschen" von Flavio Marchetti

Umschlag-Cover Mainz (ots) - Der Film "Tiere und andere Menschen" (sterreich 2017) von Flavio Marchetti erhielt auf der 41. Duisburger Filmwoche (6. bis 12. November 2017) den mit 6.000 Euro dotierten 3sat-Dokumentarfilmpreis fr den besten deutschsprachigen Dokumentarfilm. Regisseur Flavio Marchetti zeigt in seinem Dokumentarfilm "Tiere und andere Menschen", wie im Wiener Tierschutzhaus verstoene Tiere versorgt und vermittelt werden. Das Wiener Tierschutzhaus beherbergt 1.000 tierische Schtzlinge, von ausgesetzten Haustieren, konfiszierten Exoten bis zu Wildtieren, die aus ihrem natrlichen Lebensraum verdrngt wurden. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
My Move - Tanz deines Lebens! ab 1. November

Premiere des neuen Doku-Formats bei KiKA

News Erfurt (ots) - Breakdance, Hip-Hop, Ausdruckstanz, Showtanz, Contemporary und Ballett: Dank vieler unterschiedlicher Stile verwandelt sich KiKA in einen Tanzsaal. Am 1. November startet die Premiere der neuen Doku- Serie "My Move - Tanz deines Lebens!" (MDR) bei KiKA. In 20 Folgen begleiten die Zuschauer junge Teilnehmer, die die Chance bekommen, gemeinsam als Crew die groe Bhne zu rocken - montags bis donnerstags, jeweils um 20:10 Uhr in zwei Folgen hintereinander. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Unser Land in den 70ern

WDR-Reihe widmet jedem Jahr eine Doku

Umschlag-Cover Kln (ots) - Die 70er waren ein Jahrzehnt, das NRW geprgt und bewegt hat - oft genug auch erschttert. Auf der einen Seite Flower Power, schrille Mode und schrge Frisuren, auf der anderen Seite leidenschaftliche Proteste, politische Umbrche und Skandale. Der WDR widmet jedem Jahr in diesem strmischen Jahrzehnt eine eigene Dokumentation, ab 11. August 2017 immer freitags um 20.15 Uhr im WDR Fernsehen. Die Filme liefern einen exklusiven Blick auf die Ereignisse, die das Land in diesem Jahrzehnt bewegt haben, wie zum Beispiel die Fuball-WM, die Herrstatt-Pleite oder Pocken-Epidemie im Sauerland. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Die sieben grten Fehler der EU

ZDFinfo-Dokumentation

Umschlag-Cover Mainz (ots) - Der Zusammenhalt Europas wurde mit der Wahl von Emmanuel Macron zum franzsischen Prsidenten gestrkt - und dennoch gilt der aktuelle Zustand der Europischen Union weiterhin als kritisch. Die Dokumentation "Die sieben grten Fehler der EU", die am Freitag, 19. Mai 2017, 20.15 Uhr, erstmals in ZDFinfo zu sehen ist, geht der Frage nach, welche Weichen in der Vergangenheit falsch gestellt wurden. Die Erstausstrahlung ist eingebettet in einen Doku-Schwerpunkt zu "Europa auf dem Prfstand", der bereits von 12.45 Uhr an bis weit nach Mitternacht den Weg Europas vom Schlachtfeld zur Union beleuchtet. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Grimme-Preis fr "Schatten des Krieges"

Auszeichnung fr fr rbb-Dokumentation

Umschlag-Cover Berlin (ots) - Die zweiteilige Dokumentation "Schatten des Krieges" von Artem Demenok und Andreas Christoph Schmidt erhlt den Grimme-Preis 2017. Dies gab das Grimme-Institut heute (8. Mrz 2017) auf einer Pressekonferenz in Essen bekannt. rbb-Intendantin Patricia Schlesinger: "Ich freue mich sehr ber diesen Preis, weil er ein Beleg fr die hohe Qualitt unserer Fernsehdokumentationen ist. Mein Dank gilt den beiden Autoren und allen Kolleginnen und Kollegen, die an dieser Produktion gearbeitet haben, insbesondere Rolf Bergmann, dem verantwortlichen rbb-Redakteur und Alexander von Sallwitz vom NDR." weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Falco - Die ultimative Doku zum 60. Geburtstag

Falco-Dokumentation auf kabel eins

Umschlag-Cover Unterfhring (ots) - Bisher unverffentlichte Bilder und Interviews, exklusive Tagebuchnotizen, erstmalige Augenzeugenberichte. 19 Jahre nach Falcos Tod bricht sein bester Freund erstmals sein Schweigen. In "Falco - Die ultimative Doku zum 60. Geburtstag" erzhlt Hans Reinisch die ganze Wahrheit ber den Pop-Star und seinen tdlichen Unfall. kabel eins zeigt das neue, einmalige Portrait von Falco am Sonntag, 19. Februar 2017, um 20:15 Uhr exklusiv im deutschen Fernsehen. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Armenischer Staatspreis fr Dokumentarfilm

Eric Friedler - "Aghet - ein Vlkermord"

Zeitungen Hamburg (ots) - NDR Autor Eric Friedler erhielt gestern in Berlin den Staatspreis der Republik Armenien. "Diese hohe Auszeichnung wird dem Publizisten und Regisseur Eric Friedler fr seine auerordentlichen Verdienste um Verstndigung und Ausshnung verliehen. Sein Film "Aghet - ein Vlkermord" wurde zu einem Wegbereiter fr die Anerkennung des Genozids an den Armeniern durch den Deutschen Bundestag", heit es in der Begrndung. Die Laudatio bei der Verleihung hlt Cem zdemir, Bundesvorsitzender von Bndnis 90/Die Grnen. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Verrckt nach Fluss

Neue 20-teilige Doku-Serie ab 26. Oktober 2016

Umschlag-Cover Mnchen (ots) - In 20 Folgen genieen die Zuschauer das Flussleben auf der Donau und franzsisches "Savoir-vivre" auf der Rhone. Sie erleben unterhaltsame und spannende Geschichten aus dem Alltag der Crew und der Urlaubswelt der Passagiere. Entlang der europischen Metropolen gibt es auf den beiden Flusskreuzfahrten viel zu sehen. "Verrckt nach Fluss" bietet darber hinaus einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer Flusskreuzfahrt: Hochbetrieb in der Kche, Stress im Service oder spannende Manver auf der Brcke. Die Doku-Serie lsst die Zuschauer nicht nur am Arbeitsalltag der Mannschaft teilhaben, sondern zeigt auch die ganz privaten Momente von Crew und Passagieren auf ihrem "Riverboat". weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Wie islamisch ist Deutschland?

Der Faktencheck mit Claus Strunz

Szenenfoto Stein der Geduld Unterfhring (ots) - Unterfhring, 3. Oktober 2016. Rund vier Millionen Muslime leben aktuell in Deutschland. Doch angesichts der Flchtlingskrise und islamistisch motivierter Terroranschlge im In- und Ausland werden Ressentiments gegen Muslime strker. In "Schwarz, Rot, Burka - wie islamisch ist Deutschland? Der Faktencheck mit Claus Strunz" will Journalist Claus Strunz klren, wie stark der Einfluss des Islams in Deutschland wirklich ist - und welche positiven und negativen Auswirkungen dies nach sich zieht: "Nur, wenn wir Probleme ohne jegliche Schnrednerei oder Verharmlosung klar benennen und klare, unmissverstndliche Konsequenzen daraus ziehen, werden wir sie lsen knnen." weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
One More Time With Feeling

Nick Cave spricht ber Tod des Sohnes

Nick Cave u Shne Ein Jahr nach dem Tod seines Sohnes ist der Musiker Nick Cave ("20.000 Days on Earth") beim Filmfest Venedig in einer Dokumentation, die dort auer Konkurrenz luft, zu sehen. Alles ist auseinandergebrochen, und ich habe versucht, daraus einen narrativen Sinn zu machen", sagt der 58-Jhrige in der Dokumentation "One More Time With Feeling Andrew Dominik, die eigentlich die Entstehung des neuen Cave-Albums "Skeleton Tree" begleitet. Nicks Sohn Arthur war im Juli 2015 im Alter von 15 Jahren bei einem Sturz von Klippen in England gestorben. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Herrscher des Schreckens

Auf den Spuren des Terrors von IS & Taliban auf ZDFinfo

zdfinfo logo Mainz (ots) - ber den Bergen Afghanistans weht die Flagge des so genannten Islamischen Staats. Mit roher Gewalt und unbndiger Brutalitt haben die Terroristen genau dort die Macht erobert, wo vor ihnen schon andere wteten: die Taliban. Am Freitag, 2. September 2016, um 18.35 Uhr wagt ZDFinfo in "IS gegen Taliban - Machtkampf am Hindukusch" einen ungewhnlichen Blick ins Innere des Regimes. Am Samstag, 3. September 2016, um 9.15 Uhr rckt eine weitere Terror-Organisation in den Fokus: Al-Qaida. In der Dokumentation "Die Bin Laden-Verschwrung - Wie starb der Top-Terrorist wirklich?" will die britische Journalistin Jane Corbin herausfinden, ob Osama Bin Laden tatschlich von US-Soldaten gettet wurde. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Der groe Anfang - 500 Jahre Reformation

Dreharbeiten zu dreiteiliger Dokumentation mit Harald Lesch

Umschlag-Cover Mainz (ots) - Das ZDF begleitet das 500-jhrige Reformationsjubilum 2017 mit einem umfangreichen journalistischen Angebot. Der dokumentarische Schwerpunkt "Der groe Anfang - 500 Jahre Reformation", der das historische Ereignis umfassend einordnet, ist Teil des Programmakzents. Zurzeit finden Dreharbeiten mit Harald Lesch in Eisleben und Wittenberg statt. Der prominente Wissenschaftler, Philosoph und Journalist fhrt durch die dreiteilige Sendereihe, die voraussichtlich an Ostern im ZDF zu sehen sein wird. Fr die Dokumentation arbeiten die Redaktionen "Kirche und Leben/evangelisch", "Kirche und Leben/katholisch" und "Terra X" zusammen. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
25 Jahre "Eisenbahn-Romantik" im SWR Fernsehen

SWR Preview des Jubilumsfilms am Freitag, 22. Juli

Die Dampflok 99 633 ist die Titellok der Sendung Eisenbahn-Romantik Baden-Baden (ots) - Seit 25 Jahren luft die Sendereihe "Eisenbahn-Romantik" erfolgreich im SWR Fernsehen. Eine Reihe, die untrennbar mit der Person Hagen von Ortloff verbunden ist. Er ist der Erfinder der Kultserie, er war ihr Moderator, Autor und Redaktionsleiter. Die Jubilumssendung ist ein filmisches Fest fr alle "Eisenbahn-Romantik"-Fans mit zahlreichen Ausschnitten vergangener Sendungen und einem Blick hinter die Kulissen. Erzhlt wird die Entwicklung der Sendereihe vom Pausenfller bis hin zur Ausstrahlung von Neuproduktionen auf ARTE. Das SWR Fernsehen feiert das Jubilum ein ganzes Wochenende lang mit dem Sauschwnzle-Fest in Blumberg. Dort wird die Jubilumsreportage am 22. Juli, 19:30 Uhr auf Grobildleinwand gezeigt, Sendetermin ist Sonntag, 24. Juli, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
"Lecker aufs Land" geht wieder auf Sommerreise

Neue Folgen der erfolgreichen SWR Kochdoku

Umschlag-Cover Baden-Baden (ots) - Sechs moderne Landfrauen, ein Oldtimerbus und leckere Mens mit regionalen Zutaten - das ist das Erfolgsrezept fr die SWR Kochdoku "Lecker aufs Land - eine kulinarische Reise". Diese Reise geht auch in diesem Sommer wieder durch Rheinland-Pfalz und Baden-Wrttemberg. Eine Gastgeberin bewirtet dabei die anderen Landfrauen mit einem leckeren Drei-Gnge-Men, das berraschende Rezepte beinhaltet und mit hofeigenen Zutaten serviert wird. Jeder Gang wird bewertet und am Ende steht die Frage: Wer kochte das beste Landmen? weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Geheimnisvolle Schiffe und legendre Schlachten

ZDFinfo: Neue Doku ber den mysterisen Fund eines Schiffswracks vor Irlands Kste

zdfinfo logo Mainz (ots) - Eine Programm-Alternative zum ersten EM-Halbfinalspiel zwischen Portugal und Wales: Am Mittwoch, 6. Juli 2016, bietet ZDFinfo zwischen 18.45 Uhr und 0.40 Uhr acht Dokumentationen ber geheimnisvolle Schiffe und legendre Seeschlachten. Los geht es mit der Erstausstrahlung "Geheimnis vor Irlands Kste - Das Wrack von Donegal" um 18.45 Uhr. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
ARD dreht "Verrckt nach Fluss"

Spin-Off von "Verrckt nach Meer"

Umschlag-Cover Mnchen (ots) - "Verrckt nach Fluss" ist das Schwester-Format der erfolgreichen Doku-Serie "Verrckt nach Meer", von der gerade die 6. Staffel abgedreht wurde und die voraussichtlich im Januar 2017 im Ersten zu sehen sein wird. Nach den sieben Weltmeeren geht es nun auf die Flsse - zunchst in Europa: 20 Folgen (50 Minuten) werden auf der Donau, sowie der Rhone und Saone entstehen. Gaststar der Pilotstaffel ist der Snger und Entertainer Daniel Kblbck ("You drive me crazy"). Zu sehen ist "Verrckt nach Fluss" voraussichtlich ab November 2016, montags bis freitags um 16:10 Uhr im Ersten. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Bara - Der Traum vom perfekten Spiel

Fussballtrumerei

Umschlag-Cover "Bara - Der Traum vom perfekten Spiel" soll eine emotionale Reise direkt in die Seele des renommierten Fuballvereins FC Barcelona sein. Erzhlt wird die Geschichte der bedeutendsten Figuren des katalanischen Kultvereins und seines 115-jhrigen Bestehens. Neben dem Topstar Lionel Messi kommen aktuelle Spieler und unsterbliche Legenden wie Lineker, Cruyff und Ronaldinho zu Wort. Supertalente, die fr den unverwechselbaren Spielstil vom FC Barcelona mitverantwortlich sind und dafr sorgen, dass der Verein bis zum heutigen Tage weltweit bewundert und neidisch beugt wird. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Multimedia-Projekt "Generation What?"

Wie tickt die Generation der heute 18- bis 34-Jhrigen?

News Baden-Baden (ots) - Am 11. April 2016 startete der Bayerische Rundfunk gemeinsam mit dem ZDF, dem SWR und Sendern aus insgesamt zwlf europischen Lndern ein multimediales Megaprojekt: "Generation What?" Durch eine interaktive Website mit Fragebogen und Interviews sowie vier Dokumentarfilme soll das umfassendste Bild entstehen, das je von der heutigen Generation der 18- bis 34-Jhrigen in Europa gezeichnet wurde. Das Ziel: Die grte Jugendstudie Europas mit mehr als einer Million Teilnehmern. Im SWR Fernsehen laufen alle vier Dokumentationen hintereinander am Mittwoch, 25. Mai, 0:15 Uhr. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Wilde Inseln - Staffel 2

Japan - Amazonasinseln - Vancouver Island - Falklandinseln - Philippinen

Umschlag-Cover Aufgrund ihrer isolierten Lage bieten Inseln Lebensraum fr ganz spezielle Pflanzen- und Tierarten, die sich an anderen Orten so nicht htten entwickeln knnen. Die Serie "Wilde Inseln" von Lighthouse Home Entertainment ist eine filmische Wrdigung der spektakulrsten Inseln der Erde, die Staffel 2 jetzt mit weiteren fnf Teilen von Japan und den Philippinen ber die Amazonasinseln bis bis hin zu Vancouver Island und den Falklandinseln fortfhrt. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Cowspiracy - Das Geheimnis der Nachhaltigkeit

Wir fressen den Planeten zu Tode!

Umschlag-Cover Bereits vor Jahren wurde mir durch eine Dokumentation des Biologen und Fotografen Yann Arthus-Bertrand ("Die Erde von oben") bewusst, dass der kologische Fuabdruck (=Verbrauch von Wasser, Energie, Raum) von Rindfleisch enorm ist. Allein fr die Produktion von 450 g Rindfleisch werden 9.500 Liter Wasser verbraucht, von der riesigen Menge Dung und Methangas, mit dem alle Rinder dieser Welt die Erdatomosphre strker belasten als durch die Emission von Kohlendioxid des gesamten Transportsektors, ganz zu schweigen. Aber zum Erschrecken der jungen Dokumentarfilmer Kip Anderson und Keegan Kuhn scheint das keine groe Umweltschutzorganisation wie Greenpeace oder Sierra Club zu interessieren, obwohl gerade die Studien der UN dies nahelegen. Sind sie etwa einer weltweiten Verwrung durch die Agrarindustrie ("Cowspiracy" "Conspiracy") auf der Spur? Den Eindruck muss man gewinnen ... weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
This was Tomorrow - The Tomorrowland Movie

United World of Techno

Umschlag-Cover Nach dem traurigen Ende der "Loveparade" ist das ursprnglich in Belgien beheimatete Technofestival "Tomorroland" das Pilgerreiseziel von Fans elktronischer Musik auf der ganzen Welt. Nun ist der Kinofilm "The Tomorrowland Movie - This Was Tomorrow dank Kontor Records endlich seit dem 12. Februar auf DVD und Blu-ray erhltlich. Der Film zeigt die schnsten Momente des Festivals aus Belgien, Brasilien und den USA. 77 Minuten voller Geschichten der "People of Tomorrow, der Musik, der Knstler und vielen anderen Highlights. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
I Am Hardwell - Living the Dream

Big Room DJ

Umschlag-Cover Die Karriere des DJ Shootingsstars der letzten vier Jahre, Hardwell aka Robbert van de Corput, der 2013 als jngster Discjockey aller Zeiten von Null auf Platz 24 der besten 100 DJs gewhlt wurde, ist beeindruckend. Zuvor fllte gerade einmal bei Festivals Clubzelte mit 150 Personen, nun gelingt ihm das mit Electro- und Progressive-House sowie Hardstyle dank seiner findingen Managerin und Konzertproduzentin zum Abschluss seiner triumphalen Welttournee, die in Lissabon ihren Anfang nahm und im New Yorker Madison Square Garden endete, selbst in Rumen, die 10.000 Menschen Platz bieten. Regisseur Robin Piree begleitete den gebrtigen Niederlnder fast zwei Jahre dabei und bemhte sich um ein persnliches Portrt. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Kinostart: Sdafrika - Der Kinofilm

Im Campingbus quer durch Sdafrika

Umschlag-Cover Frankfurt (ots) - Die unabhngigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wstenberg sind im Campingbus kreuz und quer durch Sdafrika gereist. Auf dem 10.000 Kilometer langen Weg von Kapstadt bis Johannesburg haben sie jeden Tag mit ihren Kameras dokumentiert. Herausgekommen ist ein packender Kinofilm mit atemberaubenden Landschaften, besonders nahen Tierbeobachtungen und bewegenden Begegnungen mit Sdafrikanern. In 300 Kinos ab dem 25. Februar! weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Ivo Pogorelich

Absolute berzeugung von der eigenen Groartigkeit

Umschlag-Cover Ivo Pogorelich wurde ber Nacht berhmt, als er 1980 aus der Endrunde des Warschauer Chopin-Wettbewerbs aufgrund einer Kontroverse um sein unpassendes Outfit und seine unkonventionelle Interpretation ausgeschlossen wurde. Einige Jurymitglieder verliehen ihm dennoch einen Sonderpreis. Der Eklat war da und ein neuer Star der Klassikszene geboren, der es stets liebte Fans und Kritiker gleichermaen zu polarisieren ... weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Bayerischer Filmpreis 2015 an Jens Schanze

3sat-Koproduktion "La Buena Vida - Das gute Leben"

Umschlag-Cover Mainz (ots) - Am 15. Januar 2016 wurde in Mnchen beim Bayerischen Filmpreis 2015 der Dokumentarfilmpreis an den Regisseur Jens Schanze fr seine Langzeitbeobachtung "La Buena Vida - Das gute Leben" (Regie und Drehbuch) verliehen. Der Film, eine deutsch-schweizerische Koproduktion, entstand in Zusammenarbeit mit ZDF/3sat (Redaktion ZDF/3sat: Margrit Schreiber-Brunner, Udo Bremer; Sendetermin offen) und erzhlt die Geschichte des kolumbianischen Dorfes Tamaquito, das dem Kohletagebau weichen soll. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. 3sat gratuliert Jens Schanze, mit dem das Kulturprogramm seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Nacho Duato - Jardi Tancat

Katalanisches Ballett des Nederlands Dans Theater

Umschlag-Cover Die Ballette des Tnzers und Choreographen Nacho Duato genieen international einen Ruf erster Gte. Seine Karriere begann 1981, als Jiri Kylian ihn fr das Nederlands Dans Theater als Tnzer und spter auch Choreographen gewinnen konnte. Jardi Tancat war Duatos erstes selbst choreographiertes Ballett, das er 1983 fr die Nachwuchsgruppe des NDT geschaffen hatte. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
DDR mobil - vorwrts immer, rckwrts nimmer

ZDFinfo-Doku-Tag ber das mobile Leben im geteilten Deutschland

Umschlag-CoverMainz (ots) - Wer ber Trabi und Wartburg hinaus die ganze Fahrzeugflotte der ehemaligen DDR kennenlernen mchte, fr den bietet ZDFinfo am Sonntag, 10. Januar 2016, 19.30 Uhr, eine Dokumentation zum Thema: "DDR mobil - Vorwrts immer, rckwrts nimmer" zeigt von A wie AWO bis Z wie Zastava, was den Osten in Fahrt bringen sollte. Eingebettet ist diese Erstausstrahlung in einen Doku-Tag zur DDR, der von 9.45 Uhr bis weit nach Mitternacht in ber 20 Dokumentationen das Leben in der DDR, im geteilten Deutschland und in der Wendezeit in Erinnerung ruft. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Werner Zeindler - Maria Joo Pires

Comeback einer Pianistin

Umschlag-Cover Die Rckkehr der brasilianischen Pianistin Maria Joo Pires auf die Konzertbhne nach einer krankheitsbedingten Pause war ein Triumph. Das von Arthaus nun als Neuauflage der von Naxos auf DVD verffentlichten Portraits von Werner Zeindler ("Der Choreograf Heinz Spoerli") zeigt eine Knstlerin, die mit neuem Elan ihre professionelle Karriere vorantreibt und mit groer Offenheit und Strke ber ihr Leben und ihre Arbeit spricht. Die gebrtige Portugiesin und dreifache Mutter ist wie der legendre Glen Gould eher fr Tonaufnahmen anstatt Konzert zu haben gewesen und scheute die ffentlichkeit der groen Konzerte. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Freibeuter der Meere

Dreiteilige ZDF-"Terra X"-Doku ber Piraten

Segelschiff Sie verbreiten Angst und Schrecken, sie stehen aber auch fr Freiheit, Abenteuer und Reichtum: Piraten. Und sie spielen eine wichtige Rolle im politischen und wirtschaftlichen Gefge ihrer Zeit. Der "Terra X"-Dreiteiler "Freibeuter der Meere" beleuchtet ab 6. Dezember 2015, jeweils sonntags, 19.30 Uhr im ZDF, diese verschiedenen Facetten des Piraten-Mythos. Themen der drei Filme sind die Korsaren im nrdlichen Afrika, Sir Francis Drake und seine Weltumseglung sowie der deutsche Kaperfahrer "Wolf" im Ersten Weltkrieg. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

Dokumentation
Preis der Deutschen Fernsehakademie 2015

"Jagd auf Snowden"

Umschlag-Cover Die NDR Koproduktion "Jagd auf Snowden - Wie der Staatsfeind die USA blamierte" von John Goetz und Poul-Erik Heilbuth hat den Preis der Deutschen Akademie fr Fernsehen in der Kategorie "Dokumentarfilm" erhalten. Zudem bekam die WDR/NDR Koproduktion "Altersglhen" die Auszeichnungen fr Filmschnitt (Ulf Albert) und den besten Produzenten (Michael Eckelt). Die Preistrger wurden von den mehr als 700 Akademiemitgliedern - Fernsehschaffenden aus allen Bereichen - fr ihre "herausragenden Leistungen" gewhlt. Die Auszeichnungen wurden am Wochenende in Kln vergeben. weiterlesen...
Beitrag per E-Mail versendenBeitrag per E-Mail versenden
druckerfreundliche Ansichtdruckerfreundliche Ansicht

alle Beitrge dieses Themas aufrufen

Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

Lache...und die ganze Welt lacht mit dir, Weine...und du weinst allein.
Old Boy
Comic Radio Show
Splitter Verlag: Die alten Knacker 4

Kim Schmidt: Das war de

Souvenir-Comics

Legion - Season 1

Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum