Willkommen bei DVD Maniacs Deine Tierwelt
Anmeldung
 



 
Probleme bei der Anmeldung?

Noch nicht Mitglied?
Hier kannst du dich kostenlos anmelden und mitmachen!
Top 10
· Anacondas - Die ...
· Dragonball GT Th...
· Michael Bays Tex...
· Impressum
· Miami Ink - Tatt...
· Fluch der Karibik
· Erbsen auf halb 6
· Es geschah am he...
· Die Top DVDs von...
· Equilibrium

Vor einem Jahr
Cover
Ascension

600 menschliche Laborratten im All
Mach mit!

Unser Quiz
Kritik oder Nachricht einreichen
Deine Nachricht an uns
Forum
Fehler & Ideen melden
Site weiter empfehlen
Textversion
Immer bei dir
Folge uns ber twitter
RSS Feed: DVDmaniacs.de auf den Desktop oder auf eure Site
RSS-Feed DVDmaniacs.de
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Drucker Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nchstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Aleks_A
4 Titel: Allgemeine Verhaltensregeln - aka "Die Nettiquette"  BeitragVerfasst am: 22.09.2003, 19:19 Uhr
DVDmaniac


Beitrge: 1316
Nettiquette: Was ist fair im Net?
Dieser Text wird regelmig in der Newsgruppe de.newusers gepostet. Wir verwenden es hier in leicht angepasster Form.
Die Netiquette soll Euch Tips geben, wie man das Netz effizient und hflich zur Zufriedenheit aller benutzen kann (und sollte).

Vergiss niemals, dass auf der anderen Seiten ein Mensch sitzt!

Die meisten Leute denken in dem Augenblick, in dem sie ihre Artikel und Mails verfassen leider nicht daran, dass die Nachrichten nicht ausschlielich von Computern gelesen werden, sondern auch von anderen Menschen.

Deine Nachricht kann von Leuten auf der ganzen Welt gelesen werden. Denke stets daran und lasse dich nicht zu verbalen Ausbrchen
hinreissen. Bedenke: Je ausfallender und unhflicher du dich gebrdest, desto weniger Leute sind bereit, dir zu helfen, wenn du einmal etwas brauchst.

Eine einfache Faustregel: Schreibe nie etwas, was du dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen wrdest.

Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst abschicken!

Die Gefahr von Missverstndnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch. Vergewissere dich mehrmals, da der Autor des Artikels, auf den du antworten willst, auch das gemeint hat, was du denkst. Insbesondere solltest du darauf achten, ob nicht vielleicht Sarkasmus oder eine hnliche Abart des Humors Smile benutzt wurde, ohne ihn mit dem Smiley-Symbol "Smile" zu kennzeichnen.

Deine Beitrge sprechen fr Dich. Sei stolz auf sie!

Die meisten Leute im Netz kennen und beurteilen dich nur ber das, was du in Artikeln oder Mails schreibst. Versuche daher, deine Artikel leicht verstndlich und mglichst ohne Rechtschreibfehler zu verfassen.

Ein Duden neben dem Rechner mag manchem als bertreibung erscheinen; in Anbetracht der Tatsache, dass viele Leser den Autor eines vor Fehlern beinahe unleserlichen Artikels fr einen (um es ganz deutlich zu sagen) Vollidioten halten, ist diese Investition vielleicht nicht ganz
verfehlt.

Bedenke, dass dein Anliegen nicht rberkommt, wenn es nicht einmal den elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau gengt.

Bedenke bitte auch: Vielleicht lesen deine zuknftigen Kollegen oder dein zuknftiger Chef mit.
Vorurteile bilden sich leicht.

Nimm Dir Zeit, wenn Du einen Artikel schreibst!

Einige Leute denken, es wrde ausreichen, einen Artikel oder einen Beitrag in zwei Minuten in den Rechner zu hacken. Besonders im Hinblick auf die vorangegangenen Punkte ist das aber kaum mglich. Du solltest dir Zeit nehmen, um einen Artikel zu verfassen, der auch deinen Ansprchen gengt.

Achte auf die "Titel"-Zeile!

Wenn du einen Artikel oder Thread verfasst, achte bitte besonders auf den Inhalt der "Titel"-Zeile.
Hier sollte in kurzen Worten der Inhalt des Artikels beschrieben
werden, so da ein Leser entscheiden kann, ob er von Interesse fr ihn ist oder nicht.

In lnger dauernden Diskussionen kann es passieren, dass das Thema, ber das debattiert wird, vom ursprnglichen Subjekt abweicht. Bitte ndere die "Titel"-Zeile entsprechend ab.
Eine gute Angewohnheit ist es, wenn du den alten Titel zustzlich noch angibst; bei Antworten auf solche Artikel sollte der alte Titel aber entfernt werden.

Denke an die Leserschaft!

berlege dir vor dem Senden eines Beitrags oder einer Antwort, welche Leute du mit deiner Nachricht erreichen willst.

Whle das Forum, in dem du schreibst, sorgfltig aus.

Vorsicht mit Humor und Sarkasmus!

Achte darauf, dass du deine sarkastisch gemeinten Bemerkungen so kennzeichnest, da keine Missverstndnisse provoziert werden. Bedenke: In einem schriftlichen Medium kommt nur sehr wenig von deiner Mimik und Gestik rber, die du sonst bei persnlichen Gesprchen benutzen wrdest.

Im Netz gibt es fr diesen Zweck eine ganze Reihe von Symbolen; die gebruchlichsten sind "Smile" und "Sad". Wenn dir nicht sofort auffllt, was diese Symbole bedeuten sollen, lege den Kopf doch einfach auf die linke Schulter und schau nochmal... Smile

Krze den Text, auf den Du Dich beziehst, auf das notwendige Minimum!

Zitat:
Es ist eine gute Angewohnheit, Texte, auf die man sich bezieht, wrtlich zu zitieren. Wenn du einen Followup-Artikel schreiben, wird dir der gesamte Text, auf den du dich beziehst, von dem System zum Bearbeiten angeboten. Der Originaltext wird dabei im Allgemeinen durch Benutzung des Buttons "quote" gekennzeichnet, um klar ersichtlich zu machen, dass es sich dabei um zitierten Text handelt. (Dieser Absatz wurde mit "Quote" gekennzeichnet)


Mache es dir zur Angewohnheit, nur gerade so viel Originaltext stehen zu lassen, dass dem Leser der Zusammenhang nicht verlorengeht. Das ist a) wesentlich leichter zu lesen und zu verstehen und b) keine Verschwendung von Ressourcen.

Lass den Originaltext aber auch nicht ganz weg! Der Leser deines Artikels hat den Artikel, auf den du dich beziehst, mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr exakt in Erinnerung und hat ohne weitere Anhaltspunkte groe Mhe, den Sinn deiner Ausfhrungen zu erkennen.

Achtung: Auch die UNTERSCHRIFT oder die SIGNATUR der Originalnachricht sollte nur dann zitiert werden, wenn darauf auch inhaltlich Bezug genommen wird. Wie die ebenso lstige DOPPELSIGNATUR ist dies ein FEHLER, den der Betreffende selbst oft nicht bemerkt. Ein persnlicher Hinweis (bitte nur als persnliche Mitteilung!) kann in beiden Fllen nicht schaden.

Wenn du dem Autor eines Artikels etwas mitteilen willst, berlege dir bitte genau, ob dafr nicht eine simple persnliche Mitteilung ausreicht.

Ein Beispiel: Sptestens dann, wenn hitzige Diskussionen schlielich in wste Beschimpfungsorgien ausarten, ist der Zeitpunkt gekommen, an dem die Diskussion niemanden auer den Streithhnen interessiert.

Generell gilt: Wenn du etwas mitteilen willst, das auch viele andere Leute interessieren knnte, benutze das Forum. Anderenfalls ist eine persnliche Mitteilung sicherlich ausreichend.

Gib eine Sammlung Deiner Erkenntnisse ans Netz weiter!

Wenn du eine Frage an die Netzgemeinde gestellt hast, und darauf Antworten als persnliche Mitteilung empfangen hast, welche evtl. auch andere Leute interessieren knnten, fasse deine Ergebnisse (natrlich gekrzt) zusammen und lasse damit auch das Netz von deiner Frage
profitieren.

Achte auf die gesetzlichen Regelungen!

Es ist vllig legal, kurze Auszge aus urheberrechtlich geschtzten Werken zu informationellen Zwecken zu posten. Was darber hinaus geht, ist illegal. Zu den urheberrechtlich geschtzten Werken gehren unter anderem Zeitungsartikel, Liedtexte, Programme, Bilder etc. Ebenfalls
illegal ist es, mit Wort und/oder Bild zu Straftaten aufzurufen oder zumindest Anleitungen dafr zu liefern.

Kommerzielles?

Ein gewisses Ma an kommerziellen Informationen wird auf dem Netz gerne toleriert, z.B. Adressen von Firmen, die ein bestimmtes Produkt anbieten, nachdem jemand danach gefragt hat. Als unverschmt wird dagegen die Verbreitung von reinen Werbeinformationen angesehen,
insbesondere, wenn sie ein gewisses Volumen (Spam) berschreiten.

Bedenke: Dies ist ein nichtkommerzielles Netz, und nicht jeder will bertragungskosten fr Werbung bezahlen.

"Du" oder "Sie"?

Aus der Deutschsprachigkeit des Forums erwchst die Frage, ob man andere Netzteilnehmer in Artikeln und Mails "duzen" oder "siezen" sollte. Dafr gibt es keine allgemeingltige Regel; es hat sich jedoch eingebrgert, den Anderen mit "Du" anzureden. Die meisten anderen Teilnehmer finden das auch vllig in Ordnung und wrden es als eher absonderlich ansehen, wenn sie auf einmal gesiezt werden wrden.

Generell gilt: Erst informieren, dann loslegen!

Konsequente Nichtbeachtung dieser Regel wie auch der allgemeinen Regeln freundlichen Umgangs miteinander kann zur zeitweiligen Sperrung deines Benutzerkontos fhren oder gar zum Rausschmiss.

Allen viel Spass beim Lesen und Schreiben wnscht
Die Redaktion
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Drucker Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nchstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2005 
Vor zwei Jahren
Cover
Jacky im Knigreich der Frauen

Utopiesatire als Gesellschaftskritik
Neue Forums-Beitrge
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von klaus_h
 
zur NachrichtAW Vaiana(3)
 von maqz
 
zur Nachricht Vaiana(3)
 von Aleks_A
 
zur Nachricht No Offence - 1. Staffel(0)
 von Aleks_A
 

[Zum Forum]

Tombow-Set Gewinnspiel
Holtschultes-Tombow-Stifte
Filmzitat

People are just getting dumber, but more opinionated
Der menschliche Makel
Comic Radio Show
Walt Disney Lustiges Taschenbuch

Johannes Geigl

Local Heroes 18: Kstenstriche

Asterix in Italien - Nachtrag

Caf Zombo mit Micky, Donald, Goofy & Co.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis | Impressum